ICE-Klimaanlage defekt: Reisende müssen umsteigen

Jena - Erneut haben ICE-Klimaanlagen für Chaos gesorgt. Wegen defekter Klimaanlagen mussten Passagiere von zwei ICEs am Sonntag in Thüringen ihren Zug verlassen.

Im ICE von Stralsund nach München waren bei hochsommerlicher Hitze drei Waggons betroffen. In Jena mussten die Reisenden Plätze in anderen Abteilen suchen oder aussteigen und auf den nächsten Zug warten, wie eine Bahnsprecherin am Sonntag sagte.

Hitze im Auto: Die Sommersünden

Hitze im Auto: Was ist erlaubt und was verboten?

Lesen Sie auch:

Hitze-Chaos im ICE: Gutscheine für Fahrgäste

Ramsauer stellt Bahn schlechtes Zeugnis aus

Den ICE von Dresden nach Wiesbaden hätten in Eisenach etwa 50 Reisende verlassen müssen, weil die Klimaanlage in einem Wagen kaputt war. “Wir entschädigen die Reisenden entsprechend“, sagte die Bahnsprecherin. Schon im letzten Sommer sorgten defekte ICE-Klimaanlagen bei großer Hitze für Ärger.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt
Die Wahrscheinlichkeit auf den Hauptgewinn beim Eurojackpot liegt bei 1 zu 95 Millionen. Den hat ein Glückspilz aus Rheinland-Pfalz bei der jüngsten Ziehung gewonnen - …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt
Auto fährt Treppe zur Berliner U-Bahn hinunter
Dramatische Szenen in Berlin: Ein Auto fährt die Treppe einer belebten U-Bahn-Station hinunter. Es gibt Verletzte. Die Polizei geht von einem Unfall aus.
Auto fährt Treppe zur Berliner U-Bahn hinunter
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Der Inselstaat Sri Lanka leidet im zweiten Jahr in Folge unter einer besonders starken Regenzeit. Erdrutsche und Überschwemmungen vertreiben Tausende aus ihren Häusern.
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“
Auszeichnungen nimmt man eigentlich gerne entgegen. Doch der Preis, den eine Lehrerin in den USA ihrer 13-jährigen Schülerin verlieh, ist einfach nur geschmacklos. 
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kommentare