Links des Bettes steht doch tatsächlich "IS" ...

Genau hinsehen!

Seltsames Kürzel auf neuen Ikea-Katalogen

München - Jedes Jahr bietet der neue Ikea-Katalog Anregungen rund ums Thema Einrichtung. Doch dieses Jahr hat sich ein Dekorationselement mit merkwürdigem Kürzel auf das Titelbild geschlichen.

Das "IS" in Großaufnahme.

Dieser Katalog ist eine Konstante im Jahresablauf: Pünktlich Ende August flattert er in die deutsche Haushalte und bietet Inspirationen zum Thema Einrichtung. Und nicht nur in Deutschland wird das Prospekt einmal jährlich aus dem Briefkasten gezogen. Der Katalog erscheint mit einer Auflage von rund 212 Millionen Exemplaren (Stand des Vorjahres) in 29 verschiedenen Sprachen auf der ganzen Welt.  

Dem aufmerksamen Ikea-Kunden dürfte in diesem Jahr jedoch ein kleiner Schriftzug auf dem Titelbild aufgefallen sein. Die beiden Buchstaben IS, die auf einem Dekorationsgegenstand auf dem Fensterbrett zu lesen sind, könnte man fast übersehen. IS? Ist das nicht ...? Doch, IS, so kürzt man auch die Terrororganisation Islamischer Staat ab, die im Nahen Osten Angst und Schrecken verbreitet.

Dass die Dschihadisten ihre Botschaften nun zwischen Billy-Regalen, Einbauküchen und Köttbullar verstecken, ist natürlich mehr als abwegig.

Aber was ist es dann? Etwa ein Miniaturroboter, bei dem die Buchstaben IS ein Teil von "ISS" sind, dem Namen der Internationalen Raumstation? Oder ist es doch ein Kalender, auf dem "15" steht und nicht "IS"?

Unsere Onlineredaktion hat bei Ikea nachgefragt. Laut einer Sprecherin handelt es sich um ein Kinderspielzeug, das aus einem gebrauchten Pappkarton gebastelt wurde. Dass ausgerechnet "IS" draufsteht, sei reiner Zufall.

kap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Ticker in Niedersachsen: Land bereitet Corona-Bußgeldkatalog vor - Waschstraßen bleiben dicht
Die Corona-Epidemie breitet sich in Niedersachsen aus. Das Land bestätigt 5545 Infektionen, auch viele Genesene werden gemeldet. Die CDU möchte wieder Bestattungen …
Corona-Ticker in Niedersachsen: Land bereitet Corona-Bußgeldkatalog vor - Waschstraßen bleiben dicht
Italien: Das Coronavirus wütet unter dem medizinischen Personal 
Vor allem Beschäftigte im medizinischen Sektor sind in Italien vom Coronavirus gefährdet. 120 Ärztinnen, Ärzte und Pflegekräfte sind bereits gestorben.
Italien: Das Coronavirus wütet unter dem medizinischen Personal 
Mehr als 85.500 Corona-Nachweise in Deutschland
5000 neue Corona-Nachweise innerhalb von 24 Stunden: Die Zahlen in Deutschland steigen weiter. Die höchste Infektionsquote verzeichnet Bayern.
Mehr als 85.500 Corona-Nachweise in Deutschland
Corona in Deutschland: Sterberate steigt weiter an - Nun musste erste Klinik komplett geräumt werden 
Das neuartige Coronavirus hat das öffentliche Leben in Deutschland lahmgelegt. Derweil steigen die Infizerten- und Todesfallzahlen weiter an.  
Corona in Deutschland: Sterberate steigt weiter an - Nun musste erste Klinik komplett geräumt werden 

Kommentare