Ikea: Keine neuen Sicherheitsmaßnahmen

Helsingborg - Der schwedische Möbelkonzern Ikea plant nach vier kleineren Bombenexplosionen in kurzer Zeit keine zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen.

Vize-Unternehmenssprecherin Camilla Meiby sagte der Nachrichtenagentur dpa am Sonntag in Helsingborg: “Das Sicherheitsniveau ist ohnehin weltweit in unseren Möbelhäusern sehr hoch.“ Deshalb habe man sich entschieden, keine zusätzlichen Maßnahmen einzuleiten. Am Freitagabend war im Ikea-Haus Dresden ein kleiner Sprengsatz in der Küchenabteilung detoniert.

Ende Mai waren drei ebenfalls kleinere Sprengsätze in Ikea-Filialen in Frankreich, Belgien und den Niederlanden explodiert. Meiby sagte, es sei nach den bisherigen Polizeiangaben kein Zusammenhang dieser Anschläge mit der Detonation in Dresden erkennbar, die Fahnder wollen ihre Kollegen in diesen Ländern trotzdem um Hilfe bitten. Bei Ikea habe man weder Drohungen noch Erpressungsversuche registriert.

Der Dresdner Oberstaatsanwalt Lorenz Hase am Sonntag, die Spurensicherung am Tatort sei abgeschlossen. Bisher haben die Fahnder noch keine heiße Spur.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizist klammert sich an Motorhaube von Fluchtauto fest
Zürich - In Actionfilm-Manier ist ein Schweizer Polizist auf die Motorhaube eines Autos gehechtet, dessen Fahrer ihn offenbar anfahren wollte.
Polizist klammert sich an Motorhaube von Fluchtauto fest
Nach Lawinenunglück: Diskussion über Behördenversagen
Rom (dpa) - Nach dem Lawinenunglück in einem Hotel in Italien stellen sich immer mehr Fragen zu einem möglichen Versagen der Behörden. Es geht unter anderem darum, warum …
Nach Lawinenunglück: Diskussion über Behördenversagen
Schauspieler während Video-Dreh erschossen
Brisbane - Beim Drehen eines Musik-Videos für die australische Hip-Hop-Band Bliss n Eso ist einer der Schauspieler am Montag erschossen worden. Die Hintergründe sind …
Schauspieler während Video-Dreh erschossen
Indien will alte Züge durch neue deutsche Modelle ersetzen
Neu-Delhi - In Indien will die Regierung nun ihre alten Züge durch neue Wägen aus Deutschland ersetzen. Aufgrund mangelnder Sicherheitsvorkehrungen in den alten Zügen, …
Indien will alte Züge durch neue deutsche Modelle ersetzen

Kommentare