Seit diesem Sommer verkauft Ikea ein neues Geschirr mit dem Namen "Gladelig". Das Produkt wurde schnell zum Trend und hat einen wahren Ansturm ausgelöst.
+
Seit diesem Sommer verkauft Ikea ein neues Geschirr mit dem Namen "Gladelig". Das Produkt wurde schnell zum Trend und hat einen wahren Ansturm ausgelöst.

Überall ausverkauft

Ikea: Neue Produkte sorgen für Mega-Hype - Kunden stürmen die Filialen und sind sauer

Ikea bringt immer wieder neue Produkte raus. Normalerweise sind sie gut erhältlich - entweder in den Einrichtungshäusern oder im Onlineshop. Bei "Gladelig" sieht das anders aus.

Dass sich Ikea-Produkte großer Beliebtheit erfreuen, ist kein Geheimnis. Billy, Kallax und Lack gehören zu den meistgekauften Möbelstücken aller Zeiten. Für viele Menschen ist der Schwede die erste Anlaufstelle in Sachen Einrichtung und Wohn-Accessoires. Vor allem; weil das Unternehmen gerne mit den Trends geht, berichtet RUHR24.de*.

Mehrere hippe, neue Küchen-Produkte sorgen momentan für extra viel Aufregung. Die Gladelig-Serie, die seit diesem Sommer bei Ikea im Sortiment ist, war binnen kürzester Zeit ausverkauft und hat in Deutschland einen regelrechten Hype* ausgelöst. Vor allem auf Instagram erfreuen sich die Produkte des Möbel-Riesen großer Beliebtheit.

Das könnte daran liegen, dass die Produkte zum einen recht günstig sind und sich zum anderen gut fotografieren lassen. Influencer machen gerne Schnappschüsse von ihrem Essen und teilen es mit ihren Followern in den sozialen Medien. Vergleichbares Geschirr ist deutlich teurer. (alle Service-Artikel bei RUHR24.de*) *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare