Wechsel von Goretzka zum FC Bayern perfekt 

Wechsel von Goretzka zum FC Bayern perfekt 

Ikea: Rückrufaktion wegen Glasbruchgefahr

Hofheim-Wallau - Zum zweiten Mal binnen weniger Wochen muss Ikea eine Rückrufaktion starten. Dieses Mal ist der Grund Glasbruchgefahr. Um welchen Artikel es sich handelt:

Zum zweiten Mal binnen weniger Wochen ruft das Möbelhaus Ikea Spiegelschranktüren wegen möglicher Glasbruchgefahr zurück. Betroffen sind die Spiegeltüren Pax Aurland mit der Lieferantenkennung #12650 und den Datumsstempeln 1039 bis 1048, wie die deutsche Ikea-Zentrale in Hofheim-Wallau am Dienstag mitteilte. Es gebe Berichte, dass der Spiegel sich ablösen und herunterfallen könne. Dabei könne er in scharfe Splitter zerbrechen. Käufer der Türen werden gebeten, sich an ihre Ikea-Filiale zu wenden oder die kostenlose Hotline (0800) 4532364 anzurufen. Im September hatte das Möbelhaus die verspiegelten Schiebetüren Elga Fenstad zurückgerufen, die vom selben Zulieferer stammen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Orkantief „Friederike“: Weitere Tote in Sachsen-Anhalt - Bahnverkehr läuft wieder an
Das zum Orkan hochgestufte Sturmtief „Friederike“ hat in Deutschland acht Menschen das Leben gekostet und eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Alle aktuellen …
Orkantief „Friederike“: Weitere Tote in Sachsen-Anhalt - Bahnverkehr läuft wieder an
Auto fährt an der Copacabana in eine Menschenmenge
Rio de Janeiro (dpa) - Auf der Strandpromenade an der Copacabana in Rio de Janeiro ist ein Fahrzeug in eine Menschenmenge gefahren.
Auto fährt an der Copacabana in eine Menschenmenge
Klimabehörden: 2017 war unter den drei wärmsten Jahren
Der Trend hält an: Auch 2017 war unter den drei wärmsten Jahren seit Beginn der Messungen. Zwar hält 2016 weiter den Rekord, aber 2017 macht den Forschern besondere …
Klimabehörden: 2017 war unter den drei wärmsten Jahren
Urteil über Waffenhändler vom Münchner Amoklauf erwartet
Nach knapp fünf Monaten geht der Prozess gegen den Waffenlieferanten vom Münchner Amoklauf in die Zielgerade. Auch wenn viele Fragen offen blieben: Ein Urteil ist in …
Urteil über Waffenhändler vom Münchner Amoklauf erwartet

Kommentare