+
Das Spielzelt "Busa" ist fehlerhaft. Das Stahldrahtgestänge könnte zerbrechen.

Ikea ruft dieses Spielzelt zurück

Hofheim - Die Möbelkette Ikea hat ein Spielzelt aus ihrem Sortiment zurückgerufen. Bei einem Spieletunnel könnte das Stahldrahtgestänge fehlerhaft sein.

Die Möbelkette Ikea hat ein Spielzelt aus ihrem Sortiment zurückgerufen. Beim Spielzelt “Busa“ könne das Stahldrahtgestänge zerbrechen, wenn er aufgebaut oder benutzt werde, warnte das schwedische Unternehmen am Donnerstag in Hofheim. Außerdem könnten sich scharfe Drahtenden durch den Zeltstoff bohren. “Wenn Kinder damit spielen, besteht das Risiko von Schnitt- und Stichverletzungen“, heißt es in einer Ikea-Mitteilung. Bislang sei dies mindestens dreimal passiert. Das Spielzelt wurde nach Ikea-Angaben seit dem 1. August 2011 in allen Märkten angeboten. Kunden, die das Zelt zurückgeben, erhalten das gezahlte Geld zurück.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Musste Frau aus religiösen Gründen sterben? 
Heilbronn - Er soll eine schlafende Seniorin getötet und danach arabische Schriftzeichen mit religiösen Botschaften im Haus hinterlassen haben. Vor dem Heilbronner …
Musste Frau aus religiösen Gründen sterben? 
56 Schnäpse: Barbesitzer nach tödlichem Wettsaufen verurteilt
Clermont-Ferrand - Weil der Mann hinter der Theke nicht einschritt, hat ein Mann in Frankreich 56 Schnäpse geext. Der Bar-Rekord war ihm damit zwar sicher - sein Tod …
56 Schnäpse: Barbesitzer nach tödlichem Wettsaufen verurteilt
Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Wuppertal - Drama in einem Wuppertaler Mehrfamilienhaus: Neben der Leiche einer 20-jährigen Mutter liegt ihr schreiendes, drei Monate altes Baby. Die Obduktion ergibt, …
Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos
Valencia - Rund 2000 Menschen haben im Osten Spaniens die Nacht zum Freitag bei eisigen Temperaturen auf einer eingeschneiten Autobahn verbracht.
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Kommentare