+
"Smila"-Wandleuchten von Ikea

Baby stirbt in England

Ikea warnt vor Wandleuchte: Todesgefahr!

Hofheim-Wallau - Vorsicht, das kann böse enden: Die Möbelhauskette Ikea warnt vor möglicherweise tödlichen Gefahren für Kleinkinder und Babys durch ein loses Kabel der Wandleuchte „Smila“.

Weitere Smila-Leuchten

Es liege ein Bericht über einen tragischen Unfall in Großbritannien vor, bei dem sich ein Säugling  im Gitterbett mit dem Kabel  stranguliert  habe und gestorben  sei. Leuchte und Kabel müssten außer Reichweite von kleinen Kindern montiert sein, teilte die Deutschland-Zentrale von Ikea am Mittwoch in Hofheim-Wallau mit. Käufer von „Smila“ könnten in den Ikea-Einrichtungshäusern ein kostenloses Montage-Set erhalten, um das Kabel an der Wand zu befestigen.

Nach Angaben einer Ikea-Sprecherin wurde die Wandleuchte, die in acht Ausführungen erhältlich war, aus dem Sortiment genommen. Die Lampen sollen auch nicht mehr verkauft werden.

Von Apple bis Zewa: Das steckt hinter den Markennamen

Von Apple bis Zewa: Das steckt hinter den Markennamen

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Chaos bei British Airways: IT-Panne lähmt Flugbetrieb
Verspätungen, Flugausfälle und wenig Information: Gravierende Computer-Probleme haben Kunden von British Airways am Wochenende die Reisepläne durchkreuzt. Wut und …
Chaos bei British Airways: IT-Panne lähmt Flugbetrieb
Privatjet von Elvis Presley versteigert
Mehr als 400 000 Dollar für Flugzeugschrott? Das klingt nach einem schlechten Deal. Trotzdem hat eine fluguntaugliche Maschine bei einer Versteigerung in den USA diesen …
Privatjet von Elvis Presley versteigert
Rund 150 Tote nach Unwettern in Sri Lanka
Zerstörte Häuser, von Fluten eingeschlossene Menschen: Sri Lanka kämpft mit den Folgen starker Regenfälle. Zur Ruhe kommt das bei Touristen beliebte Land vorerst aber …
Rund 150 Tote nach Unwettern in Sri Lanka
Ignorieren ist schlimmer als ein klares "Nein"
Wohnung, Job, Beförderung: Man steckt Mühe in die Bewerbung, harrt der Antwort, und dann kommt - nichts. Frust und Selbstzweifel sind die Folge. Dabei wäre es einfach, …
Ignorieren ist schlimmer als ein klares "Nein"

Kommentare