+
Ein Schrebergärtner brannte illegal Schnaps.

Aus Milchkanne und Schläuchen gebastelt

Schnapsbrennerei in Schrebergarten aufgeflogen

Gießen - Dieser Gärtner kümmerte sich nicht nur um seine Pflanzen: In seinem Schrebergarten hat ein 62-Jähriger illegal Schnaps gebrannt. Für sein Hobby hat er sich jedoch einen ungünstigen Ort ausgesucht.

In einem Schrebergarten im mittelhessischen Gießen haben Zöllner eine Schwarzbrennerei entdeckt. Die Anlage und 23 Liter Schnaps wurden beschlagnahmt, wie das Hauptzollamt Gießen am Freitag mitteilte. Die kleine Destille Marke Eigenbau war unter anderem aus einer Milchkanne und Kühlspirale sowie Schläuchen gebastelt worden. Pech für den 62 Jahre alten Besitzer: Die Brennerei war ausgerechnet einem anderen Schrebergärtner aufgefallen, der früher einmal selbst Zöllner war. Gegen den Brenner läuft nun ein Verfahren wegen Hinterziehung der Branntweinsteuer von 140 Euro. Den Fund machten die Beamten bereits vor mehreren Wochen.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Der Inselstaat Sri Lanka leidet im zweiten Jahr in Folge unter einer besonders starken Regenzeit. Erdrutsche und Überschwemmungen vertreiben Tausende aus ihren Häusern.
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“
Auszeichnungen nimmt man eigentlich gerne entgegen. Doch der Preis, den eine Lehrerin in den USA ihrer 13-jährigen Schülerin verlieh, ist einfach nur geschmacklos. 
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an
Hoch "Walrita" bringt reichlich Sonne, Bade- und Grillwetter. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes erwarten dabei mancherorts sogar die erste Hitzeperiode des …
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an
Anschlag geplant? Verdächtiger in Untersuchungshaft
Essen - Unter dem Verdacht der Planung eines Anschlags haben Spezialkräfte der nordrhein-westfälischen Polizei in Essen einen 32-Jährigen festgenommen.
Anschlag geplant? Verdächtiger in Untersuchungshaft

Kommentare