Es kann einiges passieren

Wenn das Handy tötet: Darum sollte jeder diese Bilder sehen

  • schließen

Es gibt sie überall: Menschen, die nicht auf ihr Mobiltelefon verzichten können. Ein zunächst witziges Video klärt über die Konsequenzen auf - mit einem schockierenden Ende.

München - Wer kennt sie nicht? Menschen, die immer und überall an ihrem Handy hängen müssen. In der Bahn, während eines Gesprächs oder sogar beim Laufen oder Autofahren. 

Doch das kann nicht nur nervig für die Mitmenschen sein, sondern unter Umständen auch zu kleineren Verletzungen oder peinlichen Momenten führen, wie ein Video des „Sicher-Nach-Hause-Ministeriums“ der südafrikanischen West-Kap-Regierung zeigt. Dort sind verschiedene Menschen zu sehen, die beim Versuch gleichzeitig auf ihrem Handy zu texten und zu laufen, scheitern. 

Aber Achtung: Was zunächst nach einer lustigen Zusammenstellung verschiedener Missgeschicke aussieht, hat eine ernste Botschaft. Und diese kommt am Ende des Videos - gemeinsam mit einem schockierenden Clip. Der zugehörige Text lautet: „Du kannst nicht einmal texten und gehen - also warum dann texten und Auto fahren? - Es kann warten.“ 

sdm

Rubriklistenbild: © Screenshot Twitter

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Kühlungsborn - Eine 17-jährige Urlauberin hat am Dienstag in Kühlungsborn mithilfe einer Notfall-App einen Großeinsatz ausgelöst. Die Polizei hält sich bei der …
Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Grusel-Wolke am Himmel sorgt für Angst und Schrecken
Feuerrot und bedrohlich wirkte eine Wolke über Brasilien und jagte damit vielen Menschen Schrecken ein. 
Grusel-Wolke am Himmel sorgt für Angst und Schrecken
Flaschenpost eines britischen Paars schafft es von Rhodos bis zum Gazastreifen
Während eines romantischen Strandurlaubs auf der griechischen Insel Rhodos hat ein britisches Paar eine Flaschenpost ins Mittelmeer geworfen - zwei Monate später kam sie …
Flaschenpost eines britischen Paars schafft es von Rhodos bis zum Gazastreifen
Wohnungseinbrecher flüchtet in den Main - am Ufer wird er festgenommen
Auf seiner Flucht vor der Polizei hat ein Dieb am Dienstag kurzzeitig Zuflucht im Main gesucht. Doch es half nichts: Irgendwann schwamm der 30-Jährige ans Ufer und wurde …
Wohnungseinbrecher flüchtet in den Main - am Ufer wird er festgenommen

Kommentare