In Gaststätten soll nicht mehr gequalmt werden

Immer mehr Deutsche für Rauchverbote

Heidelberg - Immer mehr Menschen in Deutschland befürworten ein Rauchverbot in Gaststätten. Laut einer  Umfrage für das Deutsche Krebsforschungszentrum sprechen sich fast 82 Prozent für rauchfreie Kneipen aus.

Immer mehr Menschen in Deutschland befürworten ein Rauchverbot in Gaststätten. Laut einer am Montag veröffentlichten Umfrage für das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg sprechen sich fast 82 Prozent für rauchfreie Kneipen aus. Dies sei ein neuer Rekordwert. Im Jahr 2005, also vor Inkrafttreten der Nichtraucherschutzgesetze, lag die Zustimmung erst bei 53 Prozent.

Die gestiegene Akzeptanz ist nach Angaben des Krebsforschungszentrums vor allem auf einen Einstellungswandel der Raucher zurückzuführen. Während sich 2007, als die Bundesländer Nichtraucherschutzgesetze einführten, nur knapp jeder dritte Raucher (30 Prozent) für rauchfreie Gaststätten aussprach, hat sich ihr Anteil bis 2013 auf 59 Prozent nahezu verdoppelt.

Die Zustimmung der Nichtraucher zu einem Rauchverbot im Gastgewerbe ist mit 93 Prozent unverändert hoch. Die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) befragte im Auftrag des DKFZ rund 2000 Deutsche über 16 Jahren.

afp

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eingeschlossene Touristen müssen weiter in Höhle ausharren
Für die Touristen sollte es ein Abenteuerausflug werden, mit Übernachtung in einer Höhle. Dann hat ihnen ein Wassereinbruch den Rückweg abgeschnitten. Bei sechs Grad …
Eingeschlossene Touristen müssen weiter in Höhle ausharren
Postbote öffnete über 1400 Briefe und Pakete - aus einem Grund
Ein Postbote hat in Wolgast in Mecklenburg-Vorpommern offenbar mehr als 1400 Briefe und zahlreiche Pakete geöffnet und danach weggeworfen. Dabei ging der Mann sehr …
Postbote öffnete über 1400 Briefe und Pakete - aus einem Grund
Vier Tote bei Hotelbrand in Prag - Zweites deutsches Todesopfer bestätigt
Vier Menschenleben hat der Hotelbrand in Prag am Wochenende gefordert. Nun wurde ein zweites deutsches Todesopfer identifiziert. 
Vier Tote bei Hotelbrand in Prag - Zweites deutsches Todesopfer bestätigt
Wie bringt er das übers Herz? Hier wirft ein Vater sein Baby in den Müll
Nicht vorzustellen, wie ein Mensch das übers Herz bringt. Ein Vater hat in China seine neugeborene Tochter in einer Papiertüte einfach in den Müll geworfen.
Wie bringt er das übers Herz? Hier wirft ein Vater sein Baby in den Müll

Kommentare