Immer mehr internationale Paare in Deutschland

Wiesbaden - In Deutschland gibt es immer mehr Ehen mit gemischten Nationalitäten. Die Entwicklung in den vergangenen Jahren zeigt einen klaren Trend. 

Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden berichtete, waren im vergangenen Jahr sieben Prozent aller Ehen “binational“. Das betraf 1,2 Millionen Paare. Ein Jahr zuvor hatte der Anteil bei sechs Prozent gelegen. Der langjährige Vergleich zeigt die Entwicklung: 1996 hatten erst drei Prozent der Ehepaare verschiedene Pässe. Damals gab es erst eine gute halbe Million binationale Ehen in Deutschland.

2010 hatte bei 14 Prozent dieser binationalen Paare ein Partner die türkische Staatsangehörigkeit. 17 Prozent der Frauen und 11 Prozent der Männer, die eine binationale Ehe führten, waren mit Türken verheiratet. Am zweithäufigsten waren Frauen mit einem Italiener, am dritthäufigsten mit einem Österreicher liiert. Bei Männern folgten Polinnen und Russinnen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gesunkenes U-Boot: Leiche von Journalistin gefunden
Sie wollte eine Reportage über einen U-Boot-Bauer schreiben und verlor ihr Leben. Die schwedische Journalistin Kim Wall ist tot, ihr Körper wurde zerstückelt. Diese …
Gesunkenes U-Boot: Leiche von Journalistin gefunden
Jetzt ist es bestätigt: Frauenleiche ist vermisste Journalistin Kim Wall
Bei der an der Küste vor Kopenhagen gefundenen Frauenleiche handelt es sich um die vermisste schwedische Journalistin Kim Wall.
Jetzt ist es bestätigt: Frauenleiche ist vermisste Journalistin Kim Wall
Horror: Seil reißt bei Bungee-Sprung, 17-Jährige stürzt Klippen hinab
Es sollte ein unvergessliches Erlebnis werden, doch es endete in einem Albtraum bei einem Bungee-Sprung: Dort riss das Seil, eine Frau stürzte in die Tiefe.
Horror: Seil reißt bei Bungee-Sprung, 17-Jährige stürzt Klippen hinab
Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Kühlungsborn - Eine 17-jährige Urlauberin hat am Dienstag in Kühlungsborn mithilfe einer Notfall-App einen Großeinsatz ausgelöst. Die Polizei hält sich bei der …
Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus

Kommentare