+
Diplomaten-Limousinen vor dem Schloss Bellevue in Berlin. Wegen der diplomatischen Immunität gibt es bei Verkehrsverstößen keine Konsequenzen. Foto: Wolfgang Kumm/Archiv

Immer mehr Verkehrssünder mit Diplomatenpass in Berlin

Berlin (dpa) - Auf den Straßen der deutschen Hauptstadt fallen immer mehr Verkehrsrowdys mit Diplomatenstatus auf. Im Jahr 2014 wurden in Berlin 23 403 Ordnungswidrigkeiten wie falsches Parken oder Rasen registriert.

Das geht aus der Antwort von Innensenator Frank Henkel (CDU) auf eine parlamentarische Anfrage hervor. Zuerst hatten die "Bild"-Zeitung und die "B.Z." am Mittwoch darüber berichtet. 2013 lag die Zahl der Ordnungswidrigkeiten noch bei 21 314.

Die meisten Verstöße gehen auf das Konto von Diplomaten aus Saudi-Arabien und Russland. Wegen der diplomatischen Immunität gibt es keine Konsequenzen. Die Strafverfolgung ist laut Senator ausgeschlossen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau erzählt im Flugzeug von ihrer Arbeit - dann erlebt sie ein Wunder
Die 27-jährige Lehrerin Kimberly Bermudez erzählt im Flugzeug von ihrem Job. Später sagt sie: „Ich bin für immer dankbar.“
Frau erzählt im Flugzeug von ihrer Arbeit - dann erlebt sie ein Wunder
Eurojackpot am 20.07.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 20.07.2018: Hier finden Sie die aktuellen Gewinnzahlen der europäischen Lotterie vom Freitag. Heute liegen 23 Millionen Euro im Jackpot.
Eurojackpot am 20.07.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
17 Tote bei Untergang eines Ausflugsboots in den USA - auch Kinder darunter
Ein Ausflugsboot ist auf einem See in den USA verunglückt. Unter den 17 Todesopfern sind mehrere Kinder.
17 Tote bei Untergang eines Ausflugsboots in den USA - auch Kinder darunter
Frau nach eigenen Angaben tagelang von dutzenden Männern vergewaltigt
In Indien wurde eine Frau angeblich tagelang von dutzenden Männern vergewaltigt. Im Zusammenhang mit der Tat wurden drei Polizisten suspendiert.
Frau nach eigenen Angaben tagelang von dutzenden Männern vergewaltigt

Kommentare