+
User lieben es, in RPG den Helden zu spielen.

In Rollenspielen oder RPG auf Abenteuerreise gehen

Der Held eines Online-Rollenspiels muss eine spannende Mission im Mittelalter oder in der fernen Zukunft bestehen. Die virtuellen Welten der RPG faszinieren die User. Erfahren Sie hier, wie diese Art der Onlinegames funktioniert und welche sechs Vorteile sie hat.

Die drei Buchstaben RPG stehen für die englischen Wörter role playing games, was übersetzt Rollenspiele heißt. Sie gehören zu den Genres, die bei Computerspielen den größten Anteil ausmachen. User lieben es, an ihrem Computer den Helden zu spielen und sich von einem gefährlichen Abenteuer ins nächste zu stürzen. RPG gibt es auch als Browsergames – und das hat Vorteile.

1. Keine oder nur geringe Kosten

Viele User bevorzugen RPG als Browsergames, weil der Spielspaß nichts kostet. Sie zahlen nur, wenn Sie sich statt eines Gratis-Zugangs einen Premium-Account zulegen möchten. Mit einem gebührenpflichtigen Zugang erweitern Sie Ihre Spielfunktionen. Für die Onlinegames bedeutet das zum Beispiel, zwischen mehr Figuren auszuwählen, in deren Rolle Sie schlüpfen.

2. Ihr Computer muss nicht viel können

Sie brauchen keine oder nur kleine Dateien herunterladen, damit das Spiel auf Ihrem Computer läuft. Ihr Rechner muss keine technischen Höchstleistungen schaffen. Oft reicht schon eine Internetverbindung von 6.000 Megabits pro Sekunde, damit die Grafik nicht zwischendurch ruckelt. Schließlich bremst ein ständig stockendes Bild den Spielspaß.

3. Immer wieder neue RPG und verbesserte Versionen

Die Spiele-Entwickler bringen immer wieder neue RPG auf den Markt – ebenso dazugehörige Updates, also Verbesserungen – zum Beispiel neue Features und verbesserte Grafiken. Obwohl die Auswahl riesig ist, haben es einige Spiele doch geschafft, sich zu den gefragtesten und damit erfolgreichsten zu entwickeln. Redakteure der Zeitschrift „Computer Bild Spiele“ haben eine Liste mit den aktuell 30 besten Browsergames erstellt.

4. Sie spielen in Echtzeit mit anderen Usern

Zeitgleich mit Ihnen tummeln sich andere User in derselben Spielewelt. Die RPG leben von unvorhersehbaren Wendungen. Entweder entscheiden Sie sich dafür, sich mit anderen Spielern in dieser virtuellen Welt zu verbünden, oder Sie gehen alleine auf Abenteuerreise.

5. Sie entscheiden, wo es langgeht

Das RPG zwingt Ihnen keinen bestimmten Weg auf, nach dem das Spiel abläuft. Sie bewegen sich stattdessen frei in der von Ihnen ausgesuchten Welt.

6. Sie heben sich von anderen Helden ab

Sie können Ihrem gewählten Helden mehr Persönlichkeit verleihen. Diese Individualisierung schaffen Sie, indem Sie zum Beispiel die Kleidung und Werkzeuge Ihrer Figur auswählen. Sie entscheiden, ob Sie Ihre Figur zu einem friedlichen oder kampflustigen Helden machen. So heben Sie sich von anderen Charakteren im RPG ab.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Empörung: Hilfspolizist griff bei Schulmassaker nicht ein
In der Schule schießt ein 19-Jähriger um sich. 17 Menschen sterben binnen sechs Minuten. Währenddessen harrt ein bewaffneter Polizist vor dem Gebäude vier Minuten …
Empörung: Hilfspolizist griff bei Schulmassaker nicht ein
Oslo erwägt Schnee-Schmelz-Anlage im Berg
Oslo (dpa) - Die norwegische Hauptstadt Oslo weiß nicht mehr, wo hin mit dem vielen Schnee - und überlegt jetzt eine Schnee-Schmelz-Anlage zu bauen. Im Inneren eines …
Oslo erwägt Schnee-Schmelz-Anlage im Berg
400 Kilo Kokain in russischer Botschaft entdeckt
In der russischen Botschaft in Argentinien haben Ermittler knapp 400 Kilo Kokain beschlagnahmt. Es wird vermutet, dass das Kokain unter anderem nach Deutschland …
400 Kilo Kokain in russischer Botschaft entdeckt
„Ein Monument“: Hier bereiten Forscher einen Schatz auf
Seit Jahrhunderten liegt in der Staatsbibliothek zu Berlin eines der größten kunsthistorischen Werke des Mittelalters - und kaum jemand weiß davon.
„Ein Monument“: Hier bereiten Forscher einen Schatz auf

Kommentare