In Schlangenlinen auf der Autobahn

Autofahrer düst sturzbetrunken über A30 - der Promillewert ist heftig

Nicht nur sein Auto war aufgetankt: Ein 30-Jähriger Autofahrer kippte sich zuerst reichlich Wodka ein und fuhr dann schnurstracks auf die Autobahn. Dort fiel er Polizeibeamten auf.

Bad Bentheim - Einen in Schlangenlinien über die Autobahn fahrenden sturzbetrunkenen Mann hat die Polizei bei Bad Bentheim aus dem Verkehr gezogen. Ein Atemalkoholtest bei dem 30-Jährigen ergab 3,45 Promille, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. Der Mann war am Sonntagabend über die A30 aus den Niederlanden nach Niedersachsen eingereist und einem deutsch-niederländischen Polizeiteam wegen seiner auffälligen Fahrweise aufgefallen. Ersten Erkenntnissen zufolge besitzt er keinen Führerschein. Im Kofferraum lagen zwei Wodkaflaschen. Er wurde in die Obhut eines Arbeitskollegen übergeben.

Lesen Sie auch: Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Uli Deck

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kurban Bayrami 2018: Heute beginnt das islamische Opferfest
Am Sonntag startete für Millionen Muslime die Wallfahrt nach Mekka ("Hadsch"). Im Anschluss an die Pilgerfahrt feiert der Islam sein höchstes Opferfest "Kurban Bayrami".
Kurban Bayrami 2018: Heute beginnt das islamische Opferfest
Unglück in Süditalien: Mindestens elf Menschen sterben in Ausflugs-Schlucht
In Kalabrien sind mindestens elf Menschen von einer Sturzflut in der Raganello-Schlucht in den Tod gerissen worden.
Unglück in Süditalien: Mindestens elf Menschen sterben in Ausflugs-Schlucht
VW Golf GTI geschrottet: Polizei hat eine entscheidende Frage zu klären
Dieser VW Golf GTI stellt die Polizei vor ein Rätsel - Die Beamten bitten die Öffentlichkeit jetzt um Hilfe.
VW Golf GTI geschrottet: Polizei hat eine entscheidende Frage zu klären
Trotz Hitze: Rekordsommer 2003 wird wohl nicht getoppt
Seit Wochen brutzelt die Republik in der Hitze. Auf Rekordkurs liegt der Sommer 2018 aber nicht. Dafür könnte die Periode April bis August die wärmste und trockenste …
Trotz Hitze: Rekordsommer 2003 wird wohl nicht getoppt

Kommentare