Er urinierte ins Treppenhaus

Wildpinkler erschießt Nachbarinnen

Neu Delhi - Ein Mann in der indischen Hauptstadt Neu Delhi hat ein Mädchen und deren Mutter erschossen, weil sie dagegen protestierten, dass er ins Treppenhaus urinierte.

Die 17-Jährige und ihre Mutter hätten den Nachbarn angeschrien, als er sich auf der Treppe zu ihrer Wohnung "erleichtert" habe, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Der Mann sei zwar zunächst weggegangen. Er sei aber bald darauf mit einer Pistole an der Wohnung der Opfer aufgetaucht und habe das Feuer eröffnet. Ein vorhergehender Streit zwischen den Nachbarn sei nicht bekannt. Öffentliches Urinieren ist bei Männern in Indien weit verbreitet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Auch in Deutschland gab es in der Folge …
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz nahe Himalaya-Airport in Nepal
Beim Absturz eines kleinen Frachtflugzeugs nahe dem Mount Everest in Nepal ist der Pilot der Maschine ums Leben gekommen, sein Co-Pilot und eine Flugbegleiterin wurden …
Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz nahe Himalaya-Airport in Nepal
Kompletter Systemausfall: Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Verspätungen, Flugausfälle, lange Schlangen an den Airports: Ein Komplettausfall des IT-Systems von British Airways stört den Flugbetrieb der Airline erheblich - auch in …
Kompletter Systemausfall: Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Schlafmohn-Plantage im Millionenwert in den USA entdeckt
Durch puren Zufall ist die Polizei im US-Bundesstaat North Carolina auf ein großes Opium-Mohnfeld gestoßen und hat damit dem regionalen Drogenhandel einen schweren …
Schlafmohn-Plantage im Millionenwert in den USA entdeckt

Kommentare