Elefantenmutter und Kalb vorgeladen

In Indien: Elefanten müssen vor Gericht erscheinen

Neu Delhi - Tierischer Besuch vor Gericht: Eine Elefantenmutter und ihr Kalb haben in Indien vor Gericht erscheinen müssen. Zuvor gab es Streit zwischen zwei Indern.

Eine Elefantenmutter und ihr Kalb haben in einem Eigentümerstreit vor einem indischen Gericht erscheinen müssen.

Der Richter im Bundesstaat Assam sei aus dem Saal gelaufen und habe die beiden Dickhäuter auf der Wiese vor dem Gebäude in Augenschein genommen, berichtete der indische Sender NDTV am Donnerstag. Die beiden Tiere wurden demnach vor einigen Tagen an der Grenze zu Bangladesch gefunden. Sowohl ein Inder als auch ein Bangladescher behaupteten nun, Besitzer der beiden Elefanten zu sein.

Bis zum Ende des Gerichtsverfahren sollen sich indische Wildhüter um die beiden Tiere kümmern.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Eine Mutter aus Australien wollte nur einen Alltagsmoment mit ihrer Community teilen - mit diesen heftigen Reaktionen hat sie nicht gerechnet.
Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Ein bestialischer Mord erschüttert Nordost-England. Vielleicht das schaurigste Detail: Die Täterin verfasste auf Facebook eine Nachricht, um nicht unter Verdacht zu …
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Wilde Szenen in Schleswig-Holstein: In Heide hat ein Wildschwein-Duo am helllichten Tag die Innenstadt unsicher gemacht. Die Einwohner mussten vier Stunden das Zentrum …
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus
In Madagaskar grassiert die Pest: Innerhalb weniger Tage verdreifachte sich die Zahl der Fälle. Die Lungenpest ist leicht übertragbar.
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus

Kommentare