+
In Indien haben Forscher die seltene Kaschmir-Ziege erfolgreich geklont

Indien: Forscher klonen seltene Ziege

Srinagar - Zur Förderung der Produktion von Kaschmirwolle haben indische Wissenschaftler eine seltene Ziegenart aus dem Himalaja geklont.

Wie Projektleiter Riaz Ahmad Shah mitteilte, wurde am 9. März ein weibliches Klontier geboren. Ziel sei es, die Zucht und Haltung der Ziegen über die umstrittene Region Kaschmir hinaus auch in andere Berggebiete im Norden des Landes auszuweiten. Der ursprüngliche Lebensraum der Kaschmirziege sind der Himalaja und das Hochland von Tibet. Im Kaschmir lebt sie heute nur noch in entlegenen Tälern. Der Geburt des Klons gingen nach Angaben des Forscherteams um Shah zwei Jahre Forschung an der Universität der Stadt Srinagar voraus.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag vom 20.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Ob Sie gewonnen haben, erfahren Sie hier bei uns: Hier gibt es die aktuellen Lottozahlen vom Samstag, 20.01.2018. Drei Millionen Euro liegen im Jackpot, der am …
Lotto am Samstag vom 20.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Mindestens zwei Tote und viele Verletzte bei Hotelbrand in Prag
In der tschechischen Hauptstadt Prag hat es einen folgenschweren Hotelbrand gegeben, es gibt zwei Todesfälle zu beklagen.
Mindestens zwei Tote und viele Verletzte bei Hotelbrand in Prag
Massaker von Las Vegas: Polizei legt neue Details offen
Nach dem folgenreichsten Verbrechen der jüngeren US-Geschichte legt die Polizei ihren vorläufigen Abschlussbericht vor. Mit vielen Details - und doch bleibt die …
Massaker von Las Vegas: Polizei legt neue Details offen
Verfolgungsjagd: So dämlich verspielt Häftling in offenem Vollzug seine Freiheit
In Berlin hat ein Häftling im offenen Vollzug auf denkbar dämliche Art und Weise seine Freiheit verspielt. Jetzt kommt er komplett hinter Schloss und Riegel.
Verfolgungsjagd: So dämlich verspielt Häftling in offenem Vollzug seine Freiheit

Kommentare