Mit Knüppel in die Flucht geschlagen

Frau rettet Tochter aus Fängen von Krokodil

Neu Delhi - Eine Frau hat ihre 19 Jahre alte Tochter in Indien offenbar aus den Fängen eines Krokodils befreit. Das gelang ihr, indem sie mehrere Minuten lang mit einem Knüppel auf das Reptil einschlug.

Eine Mutter soll in Indien ihre Tochter aus den Fängen eines Krokodils gerettet haben. Die beiden Frauen hatten an einem Fluss Wäsche gewaschen, als ein Krokodil das 19-jährige Mädchen am Bein schnappte und ins Wasser zog. Dies berichtete die „Times of India“ am Samstag unter Berufung auf die Forstbehörde im Bundesstaat Gujarat. Die Mutter schnappte sich demnach einen Knüppel, mit dem sie zuvor die Wäsche geschlagen hatte, und prügelte damit minutenlang auf das Krokodil ein. Die Behörden hatten die Bevölkerung gewarnt, wegen der Krokodilgefahr ihre Wäsche nicht im Fluss zu waschen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisste Frau (41): Leiche in Plastikfolie verpackt gefunden
Eine Frau wird vermisst. Die Polizei verdächtigt den Ehemann, seine Frau getötet zu haben. Jetzt wird die Leiche der Vermissten gefunden - in Plastik verschnürt im …
Vermisste Frau (41): Leiche in Plastikfolie verpackt gefunden
12-jähriger Schüler stirbt beim Schwimmunterricht
Ein zwölf Jahre alter Junge ist am Dienstag beim Schwimmunterricht tödlich verunglückt. Zwei Mitschülerinnen fanden ihn leblos am Beckenrand.
12-jähriger Schüler stirbt beim Schwimmunterricht
Schulbus kracht in Hauswand - Mehrere Kinder schwer verletzt
Ein voll besetzter Schulbus kommt östlich von Heidelberg von der Straße ab und fährt in eine Hauswand. Viele Kinder werden bei dem Unfall verletzt. Die Polizei lobt die …
Schulbus kracht in Hauswand - Mehrere Kinder schwer verletzt
Papst Franziskus bittet um Verzeihung wegen Kinderschändung
Der angerichtete Schaden sei nicht wieder gutzumachen, sagt der Papst zu den Sexualverbrechen eines chilenischen Priesters. Bei einer Messe ruft er zu einem aktiveren …
Papst Franziskus bittet um Verzeihung wegen Kinderschändung

Kommentare