Nach Messer-Mord in Neuhausen: Polizei sucht diese zwei Männer

Nach Messer-Mord in Neuhausen: Polizei sucht diese zwei Männer
+
In diesem Polizeiwagen wurden die Angeklagten zum Prozess gefahren

Indien: Ein Vergewaltiger war minderjährig

Neu-Delhi - Weil er bei der brutalen Gruppen-Vergewaltigung einer indischen Studentin noch nicht volljährig war, wird einem der sechs mutmaßlichen Täter nach Jugendstrafrecht der Prozess gemacht.

Ein Gericht in Neu-Delhi folgte am Montag der Argumentation der Verteidigung, der junge Mann sei zum Zeitpunkt des tödlichen Angriffs im Dezember noch minderjährig gewesen. Sein Anwalt legte Schuldokumente vor, nach denen der Verdächtige etwa siebzehneinhalb Jahre alt ist.

Bei einer Verurteilung vor einem Jugendgericht drohen ihm bis zu drei Jahre Jugendarrest. Wäre ihm nach Erwachsenenstrafrecht der Prozess gemacht worden, hätte er im Falle eines Schuldspruchs hingerichtet werden können. Die übrigen fünf Verdächtigen müssen sich derzeit vor einem Schnellgericht verantworten. Die Männer sollen eine 23-jährige Studentin am 16. Dezember in einem Bus vergewaltigt, brutal geschlagen und anschließend nackt auf die Straße geworfen haben. Die junge Frau erlag zwei Wochen später in einem Krankenhaus in Singapur ihren schweren Verletzungen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Suche nach vermisster Tramperin bisher ohne Erfolg
Seit einer Woche wird eine junge Tramperin vermisst. Die Polizei geht von einem Tötungsverbrechen aus. Vom mutmaßlichen Opfer fehlt allerdings weiterhin jede Spur.
Suche nach vermisster Tramperin bisher ohne Erfolg
Eltern klagen auf Zugang zu Facebook-Konto der toten Tochter
Sie wollen wissen, warum ihre Tochter tot ist, und erhoffen sich Aufschlüsse von ihrem Facebook-Konto. Doch darauf dürfen die Eltern seit mehr als fünf Jahren nicht …
Eltern klagen auf Zugang zu Facebook-Konto der toten Tochter
Er wurde als Frau geboren: RTL-Moderatorin hat transsexuellen Freund
RTL-Moderatorin Bella Lesnik möchte ein Tabuthema öffentlich machen und verrät, dass ihr neuer Freund als Frau zur Welt kam.
Er wurde als Frau geboren: RTL-Moderatorin hat transsexuellen Freund
Mehrere Tote: Lkw fährt in Mexiko in Menschenmenge
Bei dem Unfall in Tuxtla Gutiérrez sind mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen und weitere neun verletzt worden.
Mehrere Tote: Lkw fährt in Mexiko in Menschenmenge

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.