Diebe verhoben sich

Göttin schlägt Tempelräuber in die Flucht

Neu Delhi - Göttliche Fügung? Tempelräuber in Indien, die es auf die Bronzestatue einer Göttin abgesehen hatten, mussten ohne Beute abziehen.

Die Täter hatten es auf eine Bronzestatue der Göttin Tripurasundari in einem Tempel der südindischen Großstadt Tiruchirappalli abgesehen, wie die Zeitung „The Hindu“ (Donnerstag) meldete. Ein Gläubiger bemerkte demnach das Fehlen des Kultbilds und fand es in einem vor seinem Sockel abgestellten Rucksack zwischen Kleidungsstücken wieder. Nach Angaben der Zeitung wiegt die 75 Zentimeter hohe Figur rund 100 Kilogramm. Die Tempelbehörde erstattete Anzeige, die Statue kam mit einer religiösen Zeremonie an ihren alten Ort zurück.

kna

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erdbeben erschüttert Salomonen-Inseln und Papua-Neuguinea
Sydney - Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,9 hat die Region um die Inselgruppe der Salomonen und Papua-Neuguinea im Südpazifik erschüttert.
Erdbeben erschüttert Salomonen-Inseln und Papua-Neuguinea
Bedrohte Säbelantilopen im Tschad ausgewildert
Mit ihren gebogenen Hörnern ist die Säbelantilope ein stattlicher Anblick. Tierforscher wollen sie mit einer Auswilderungsaktion retten.
Bedrohte Säbelantilopen im Tschad ausgewildert
Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien
Neu Delhi - Bei einem schweren Zugunglück in Indien sterben mindestens 27 Menschen. Einige Schwerverletzte schweben in Lebensgefahr.
Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 21. Januar 2017.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

Kommentare