Nächster Fall schockt Indien

Drei Mädchen bei Hochzeit entführt und getötet

Neu Delhi - Eine neue Gewalttat schockt Indien: Drei kleine Mädchen sind während eine Hochzeit in Indien wahrscheinlich von einem Verwandten entführt und getötet worden.

Die verkohlten Leichen von Khushi (4), Akshya (6) und Sree (9) seien am Donnerstag in der Stadt Nizambad im Bundesstaat Andhra Pradesh gefunden worden, berichtete die indische Nachrichtenagentur IANS. Der Mann habe die Kinder mit Schokolade von dem Fest fortgelockt, erzählten Angehörige demnach der Polizei. Er habe später angerufen und geklagt, dass alle in seiner Familie heiraten würden, nur er habe noch niemanden gefunden. Er habe mit einer Selbsttötung gedroht. Die Polizei sucht laut dem Bericht nach dem Verdächtigen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons
Wegen möglicher Glassplitter ruft der Mülheimer Lebensmittelhersteller Clama einen Teil seiner Champignons im Glas zurück.
Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons
Sternschnuppen im Oktober 2017: So sehen Sie die Orioniden heute Nacht
Sternschnuppen im Oktober 2017: Heute Nacht sind am Himmel über Deutschland Orioniden zu sehen. Hier finden Sie alle Infos zum Sternschnuppen-Regen.
Sternschnuppen im Oktober 2017: So sehen Sie die Orioniden heute Nacht
Mann taucht aus Wasser auf - und wird durch „Köpfer“ von 7,5-Meter-Turm getötet
Der eine sprang aus 7,5 Metern Höhe kopfüber ins Wasser, der andere tauchte dort gerade auf - und starb später an seinen Verletzungen. Haben der Bademeister und der …
Mann taucht aus Wasser auf - und wird durch „Köpfer“ von 7,5-Meter-Turm getötet
Bei der „Höhle der Löwen“ rausgeflogen: Jetzt sind diese Brüder Multi-Millionäre
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Bei der „Höhle der Löwen“ rausgeflogen: Jetzt sind diese Brüder Multi-Millionäre

Kommentare