Indonesien: Tiger tötet Mädchen

Jakarta - Ein Tiger hat auf der indonesischen Insel Sumatra ein fünf Jahre altes Mädchen getötet. Wie es zu dem Unglück kam:

Das Opfer hatte mit seinen beiden Geschwistern am Waldrand gespielt, als das Raubtier plötzlich auftauchte und das Mädchen angriff, berichtete die indonesische Agentur Antara am Montag. Die Tragödie ereignete sich am Wochenende in der Provinz Kepahiang.

Zwischenfälle mit Tieren nehmen nach Angaben von Umweltschützern in Indonesien zu. Der Grund ist, dass Menschen mit ihren Siedlungen immer tiefer in den natürlichen Lebensraum der Tiere eindringen. Nach Angaben des WWF leben weniger als 400 Sumatra-Tiger in freier Wildbahn. Abholzung und Wilderei gefährden ihren Fortbestand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Hamburg - Wegen einer nächtlichen Trunkenheitsfahrt mit einem Segway muss ein Hamburger eine Geldstrafe von 30 Tagessätzen à 10 Euro zahlen und seinen Führerschein …
Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Berlin/Santiago - Über 50 Brände sind am lodern, die Hauptstadt Santiago mit Rauch bedeckt: Die Waldbrände in Chile verschlimmern sich. In verschiedenen Regionen hat die …
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias
Kuala Lumpur - Bei einem Bootsunglück vor der Küste Malaysias sind möglicherweise bis zu 40 Menschen umgekommen. Aufdem gekenterten Boot befanden sich illegale …
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias

Kommentare