Stammen sie von US-Rakete?

Glühende Trümmerteile in Indonesien aufgeschlagen

Jakarta - Drei offenbar von einer Rakete stammende Trümmerteile sind auf zwei kleinen Inseln in Indonesien eingeschlagen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Die Teile hätten am Montag einen Stall und ein Haus beschädigt, aber niemanden verletzt, sagte der Polizeichef der Inseln Giliraja und Giligenting am Dienstag. "Nach Angaben der Einwohner glühten die Teile noch, als sie auf dem Boden einschlugen."

Die indonesische Raumfahrtbehörde gehe davon aus, dass es sich um Teile des Tanks einer amerikanischen Falcon-9-Rakete handelt, die im August einen Satelliten ins All gebracht hatte, sagte der Chef der Behörde, Thomas Djamaluddin. Die meisten Raketenteile verglühen vor dem Wiedereintritt in die Erdatmosphäre.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Der Typ ist doch höchstens 30, oder?
Von der ewigen Jugend träumt die Menschheit schon lange. Noch gibt es keinen Zaubertrank gegen das Altern.  Doch ein Model aus Singapur scheint die Zeichen der Zeit …
Der Typ ist doch höchstens 30, oder?
Gentech-Chrysanthemen blühen blau
Blaue Chrysanthemen, bald vielleicht auch Rosen? Forscher haben einen gentechnischen Schlüssel dazu gefunden.
Gentech-Chrysanthemen blühen blau
Nach Rathausbrand in Dillingen wird nach der Ursache gesucht
Dillingen (dpa) - Nach einem verheerenden Brand im 500 Jahre alten Rathaus von Dillingen an der Donau sollen heute die Ermittlungen zur Ursache weitergehen. Die …
Nach Rathausbrand in Dillingen wird nach der Ursache gesucht
Unfall auf US-Jahrmarkt: Toter und Verletzte
Ein Defekt auf einem Jahrmarkt im US-amerikanischen Columbus löst eine Tragödie aus: Menschen werden aus den Sitzen geschleudert, ein junger Mann kommt ums Leben.
Unfall auf US-Jahrmarkt: Toter und Verletzte

Kommentare