Indonesischer Vulkan ausgebrochen

Jakarta - Auf der indonesischen Insel Sulawesi ist am Sonntag ein Vulkan ausgebrochen. Wie die Behörden mitteilten, stieg über dem Mount Soputan am Morgen eine fast sechs Kilometer hohe Rauchwolke auf.

Die nächstgelegenen Dörfer befänden sich deutlich außerhalb der Gefahrenzone, Evakuierungen seien daher nicht notwendig, hieß es. Der 1.780 Meter hohe Soputan ist einer der aktivsten Vulkane Indonesiens. Zuletzt brach er im Jahr 2008 aus, verletzt wurde dabei niemand.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwedische Außenministerin: Belästigung auch in der Politik
Stockholm (dpa) - Die schwedische Außenministerin Margot Wallström hat im Rahmen der "#metoo"-Kampagne von sexueller Belästigung auch in Kreisen der Politik berichtet.
Schwedische Außenministerin: Belästigung auch in der Politik
Unfassbar: Aus diesem Grund wurden zwölf Menschen in Tansania verhaftet
Man könnte meinen, diese Meldung stammt aus einer längst vergangenen Zeit. In Tansania wurden 12 Menschen verhaftet - wegen ihrer Sexualität. 
Unfassbar: Aus diesem Grund wurden zwölf Menschen in Tansania verhaftet
Camping-Vergewaltiger wird über elf Jahre weggesperrt
Für die Vergewaltigung einer Camperin in Troisdorf bei Bonn ist ein 31-Jähriger zu einer Haftstrafe von elf Jahren und sechs Monaten verurteilt worden.
Camping-Vergewaltiger wird über elf Jahre weggesperrt
Nabu: Zahl der Vögel geht stark zurück
Berlin (dpa) - Die Zahl der Vögel in Deutschland geht nach Berechnungen des Naturschutzbundes (Nabu) deutlich zurück. Binnen zwölf Jahren seien 12,7 Millionen Brutpaare …
Nabu: Zahl der Vögel geht stark zurück

Kommentare