+
Im Jahr 2010 waren bei einem Ausbruch des Merapi mehr als 300 Menschen ums Leben gekommen. Foto: Slamet Riyadi/AP

"Berg des Feuers"

Indonesischer Vulkan Merapi speit Asche sechs Kilometer hoch

Jakarta (dpa) - Auf der indonesischen Insel Java ist der Vulkan Merapi ausgebrochen und hat eine mehr als sechs Kilometer hohe Aschewolke in den Himmel gespuckt. Der etwa 2900 Meter hohe Vulkans gilt als einer der gefährlichsten der Welt.

Die nationale Katastrophenschutzbehörde verhängte für den Flugverkehr Alarmstufe Rot. Dies bedeutet, dass möglicherweise bald Flüge gestrichen werden müssen, weil Aschepartikel in der Luft die Sicherheit gefährden. Zunächst lief der Betrieb aber noch normal.

Im Jahr 2010 waren bei einem Ausbruch des Gunung Merapi (zu Deutsch: "Berg des Feuers") mehr als 300 Menschen ums Leben gekommen. Seine Höhe wird mit etwa 2910 Metern angegeben, kann sich infolge der Eruptionen jedoch verändern.

Auf der indonesischen Insel Sumatra gibt es einen Vulkan, der sehr ähnlich heißt: den Marapi. Auch dieser war in den vergangenen Wochen aktiv.

Der Inselstaat Indonesien liegt auf dem sogenannten Pazifischen Feuerring, der geologisch aktivsten Zone der Erde. Entlang dieses Gürtels kommt es häufiger zu Erdbeben und Vulkanausbrüchen. Allein in Indonesien gibt es etwa 130 aktive Vulkane.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ajass A. (32) vermisst - Was ist mit in Silvester-Nacht geschehen?
In Lübeck wird Ajass A. (32) seit Silvester vermisst. Die Polizei sucht mit einem Foto des jungen Mannes und hat eine dringliche Bitte an die Bevölkerung.
Ajass A. (32) vermisst - Was ist mit in Silvester-Nacht geschehen?
Vermisst: Luciana Behrens (13) auf Schulweg verschwunden - große Suchaktion gestartet
Die 13-jährige Luciana Behrens aus Bremen ist auf dem Weg zur Schule verschwunden und wird vermisst. Familie und die Polizei haben eine große Suchaktion nach dem Mädchen …
Vermisst: Luciana Behrens (13) auf Schulweg verschwunden - große Suchaktion gestartet
Feuer im Altenheim: 103-Jähriger rette sich mit unglaublicher Aktion
In einem Alten- und Pflegeheim bricht ein Feuer aus - und ein 103-Jähriger sieht nur einen Weg, um sich zu retten.
Feuer im Altenheim: 103-Jähriger rette sich mit unglaublicher Aktion
Mindestens 73 Menschen sterben nach Explosion an Pipeline
In Mexiko kommt es zu einer verheerenden Explosion an einer Benzin-Pipeline. Dutzende Menschen sterben in den Flammen. Die Katastrophe trifft das Land inmitten einer …
Mindestens 73 Menschen sterben nach Explosion an Pipeline

Kommentare