Intensivtäter stellt sich nach Karneval

Köln - Karneval wollte er noch feiern - am Aschermittwoch stellte sich ein per Haftbefehl gesuchter Intensivtäter dann der Kölner Polizei.

“Er hat seine Ankündigung wahr gemacht“, sagte ein Polizeisprecher. Kölner Zeitungen hatten in der vergangenen Woche berichtet, der 61-Jährige habe in der Redaktion angerufen und gesagt: “Aschermittwoch will ich mich stellen!“ Tatsächlich sei der 61-Jährige am Mittwochvormittag auf der Vorführstelle des Amtsgerichts erschienen, berichtete die Polizei.

"Stelle mich Aschermittwoch" - Gesuchter kam wirklich

Dort wurde er festgenommen und sitzt nun hinter Gittern. Am Tag vor Weiberfastnacht hatte die Polizei den als gewalttätig geltenden Mann wegen gewerbsmäßigen Betrugs öffentlich zur Fahndung ausgeschrieben. Er soll einen 81-Jährigen um sein Geld gebracht haben. Der 61-Jährige ist laut Polizei wegen verschiedener Delikte vorbestraft. Zeitungsberichten zufolge ist er in Köln als “Ausbrecherkönig“ bekannt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Riesige Explosion im englischen Leicester - Gebäude in Flammen
Am Sonntagabend hat es in der englischen Stadt Leicester eine Explosion gegeben. Die Polizei rief die Bevölkerung dazu auf, das Gebiet zu meiden.
Riesige Explosion im englischen Leicester - Gebäude in Flammen
Temperaturen bis minus 20 Grad: Deutschland eiskalt
Am 1. März ist der meteorologische Frühlingsanfang. Dem Winter ist der offizielle Beginn der neuen Jahreszeit aber offenbar egal: Es wird nochmal richtig kalt.
Temperaturen bis minus 20 Grad: Deutschland eiskalt
Frau kratzt sich beide Augen aus! Darum verlangten das unheimliche Stimmen von ihr
Eine Frau steht vor einer Kirche und hört plötzlich Stimmen. Kurze Zeit später finden Anwohner die 20-Jährige, wie sie sich mit ihren eigenen Händen die Augen auskratzt.
Frau kratzt sich beide Augen aus! Darum verlangten das unheimliche Stimmen von ihr
„Nur noch eine Frage der Zeit“: Steht Lotto vor dem Aus?
Das staatliche Glücksspiel-System scheint vor dem Aus zu stehen. Kritiker warnen vor dem Lotto-Kollaps und erklären, wie es dazu kommen konnte.
„Nur noch eine Frage der Zeit“: Steht Lotto vor dem Aus?

Kommentare