+
Viele skurrile Vorschläge hat ein Elternpaar erhalten, das Internetuser den Namen ihrer Tochter wählen ließ. Das endgültige Votum lautete zu ihrem Missfallen auf den Namen eines Monsters.

Eltern ziehen Notbremse

Internet gibt Baby Monsternamen

  • schließen

Montreal - Viele skurrile Vorschläge hat ein Elternpaar erhalten, das Internetuser den Namen ihrer Tochter wählen ließ. Das endgültige Votum lautete zu ihrem Missfallen auf den Namen eines Monsters.

Viele werdende Eltern zerbrechen sich monatelang den Kopf, wie sie ihren Nachwuchs nennen sollen. Sie wälzen entsprechende Ratgeber und forschen den Ursprüngen und Bedeutungen der Namen hinterher, schließlich wird der neue Erdbewohner ja sein ganzes Leben lang so heißen. Etwas zu einfach bei der Suche nach dem Namen ihrer Tochter haben es sich Stephen McL. und seine Frau A. gemacht. Das Paar aus Kanada wollte sich die lästige Grübelei ersparen und forderte die 2,89 Millionen Nutzer der Website Reddit auf, darüber abzustimmen, wie ihr ungeborenes Kind heißen soll. Mit verheerenden Folgen.

"Megatron Salad" oder "!(()&&!***"?

Unter den kreativen Vorschlägen fanden sich Wortgebilde wie "Megatron Salad", "Streetlamp of-the-sea", "Yana Don’t-Blink" und "Chalupa Batman". Auch Unaussprechliches wie "!(()&&!***" hielten die User für einen angemessenen Namen. Am Ende des Votings hatten sich 150.000 User auf "Cthulhu All-Spark" geeinigt. Der erste Name ist der eines mythischen Monsters, dem der US-Schrifsteller H.P. Lovecraft in seinen berühmten Horror-Geschichten anfangs des 20. Jahrhunderts ein gruseliges Denkmal setzte. Der zweite hingegen bezeichnet die "Seele" der Transformers, jener Spielzeug-Roboter, die sich in Autos, Flugzeuge und Lastwägen verwandeln können.

Eltern ziehen die Notbremse

Offensichtlich war aber weder der Name einer schrecklichen Kreatur noch der eines Spielzeugs das, was den Eltern vorgeschwebt war. Sie entschieden sich, die Notbremse zu ziehen und wählten den Namen, der es auf den zweiten Platz der Abstimmung geschafft hatte: Amelia. Unter den Vorschlägen für den zweiten Vornamen gefiel ihnen Savannah Joy am besten.

Auf ihrem Facebook-Profil postete die glückliche Mutter das Bild des neugeborenen Babys. Eine Freundin konnte sich eine Anspielung auf das aus dem Ruder gelaufenen Namens-Voting nicht verkneifen und kommentierte unter dem Foto des süßen, winzigen Wurms: "Verbeugt Euch alle vor der großen und mächtigen Cthulhu."

hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Camperin vergewaltigt: Angeklagter bestreitet Vorwürfe
Der brutale Überfall auf ein campendes Paar in der Nähe von Bonn sorgte vor einem halben Jahr für Aufsehen. Nun steht der mutmaßliche Vergewaltiger vor Gericht. Er …
Camperin vergewaltigt: Angeklagter bestreitet Vorwürfe
Oktoberfest 2017: „Sichere Wiesn“ - nicht nur verlorene Schlüssel und verpasste Züge
116 Mädchen und Frauen haben sich in der ersten Wiesn-Woche hilfesuchend an eine spezielle Anlaufstelle des Oktoberfestes gewandt - genauso viele wie im vergangenen Jahr.
Oktoberfest 2017: „Sichere Wiesn“ - nicht nur verlorene Schlüssel und verpasste Züge
Todes-Drama auf der A67: Zeugen schildern Geschehnisse anders
Zwei Tage nach dem Geisterfahrer-Unfall bei Rüsselsheim werden neue Details bekannt. Das Drama mit drei Toten ereignete sich anders als zunächst gedacht - doch viele …
Todes-Drama auf der A67: Zeugen schildern Geschehnisse anders
Nach Erdbeben: Suche nach Verschütteten in Mexiko-Stadt dauert an
Nicht ganz eine Woche liegt das schwere Erdbeben in Mexiko zurück. Die Suche nach Verschütteten dauert in der Hauptstadt Mexiko-Stadt noch immer an.
Nach Erdbeben: Suche nach Verschütteten in Mexiko-Stadt dauert an

Kommentare