+
Sie isst und isst und isst: Die Südkoreanerin Park Seo-yeon verdient ihr Geld mit - genau - Essen.

7000 Euro im Monat

Sie wird reich - indem sie im Internet isst

  • schließen

Seoul - Verrückter Trend aus Südkorea: Die 34-Jährige Park Seo-yeon überträgt ihr Abendessen täglich per Webcam ins Internet. Und macht damit richtig Geld - umgerechnet 7000 Euro monatlich.

Sie macht eigentlich nur das, was jeder Mensch täglich mehrmals tut: Sie isst. Das allerdings vor einer Webcam. Dadurch hat die Südkoreanerin Park Seo-yeon inzwischen Internetberühmtheit erlangt: Die dunkelhaarige Schönheit überträgt ihr Abendessen jeden Tag live ins Internet. Das Skurrile: Essen ist Park Seo-yeons Beruf. 

Umgerechnet 7000 Euro soll der monatliche Verdienst der 34-Jährigen aus Seoul betragen. Die kommen über Werbung und Spenden der Zuschauer rein. Deswegen hat sie ihren regulären Job gekündigt - und widmet sich nur noch ihren Fressorgien.

Und so sehen Park Seo-yeon Tausende von Fans Tag für Tag dabei zu, wenn sie genüsslich Suppen mit ihren Stäbchen in sich hineinschaufelt und Hühnchen-Stücke verspeist. Auch Burgern geht es an den Kragen. Das alles natürlich bei einer einzigen Mahlzeit: Denn charakteristisch für die (trotz allem) schlanke Park Seo-yeon ist, dass sie riesige Mengen an Essen verdrückt.

Virtuelle Fressorgien

Als Food-Voyeurismus kann man diesen Trend aus Asien wohl bezeichnen. Denn Park Seo-yeon ist nicht die einzige Südkoreanerin, die virtuelle Fressorgien schmeißt. "Food-Porn"-Shows boomen in dem Land, in dem es immer mehr Single-Haushalte gibt.

Keiner muss mehr alleine essen - das ist das Motto. Doch der Voyeurismus beschränkt sich nicht nur aufs Essen. Neugierige Zuschauer können auch Teile des Zimmers von Park Seo-yeon über die Webcam erspähen. Im Hintergrund auf einem Hocker sitzt eine überdimensionale blaue Stoff-Katze mit Kopfhörern. Daneben stapeln sich Cola-Flaschen.

Bis zu drei Stunden überträgt die Südkoreanerin ihrer Ess-Show täglich - wie viele Kalorien sie dabei in sich hineinstopft, das will wohl keiner so genau wissen.

Sehen Sie hier ein Abendessen von Park Seo-yeon

Sehen Sie hier ein Abendessen von Park Seo-yeon

wei 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

WHO sieht gefährlichen Mangel an wirksamen Antibiotika
In einer Klinik soll man gesund werden. Gleichzeitig sind dort Erreger unterwegs, die für geschwächte Patienten lebensgefährlich sein können. Die WHO fordert daher …
WHO sieht gefährlichen Mangel an wirksamen Antibiotika
Nach diesem Fund verständigte eine Frau sofort die Polizei 
Einen gemütlichen Spaziergang wollte eine Frau aus Hagen unternehmen. Was sie dabei fand, war allerdings alles andere als gemütlich.
Nach diesem Fund verständigte eine Frau sofort die Polizei 
Puerto Rico bereitet sich auf Hurrikan "Maria" vor
Hurrikan "Maria" setzt seinen zerstörerischen Zug über die Karibikinseln fort. Nach Dominica und dem französischen Überseegebiet Guadeloupe rast der Sturm nun direkt auf …
Puerto Rico bereitet sich auf Hurrikan "Maria" vor
Wütender Kunde schreibt diesen Brief an Möbelhaus - und bekommt riesigen Zuspruch
Ein Möbelhaus macht bei dem Einbau einer Küche einen blöden Fehler - der wütende Geschädigte teilt ein Foto davon auf Facebook. Der Beitrag beschäftigt tausende User.
Wütender Kunde schreibt diesen Brief an Möbelhaus - und bekommt riesigen Zuspruch

Kommentare