+
Die britische Flagge wird traditionell "Union Jack" genannt.

1.000 Protestanten kämpfen für Union Jack

Streit um Flagge: Iren stürmen Rathaus

Belfast - Aufgebrachte Protestanten haben am Montag in Nordirland das Gelände des Rathauses von Belfast gestürmt und sich Auseinandersetzungen mit der Polizei geliefert.

Zuvor hatte die katholische Mehrheit im Stadtrat dafür gestimmt, in der meisten Zeit des Jahres die britische Flagge vom Gebäude zu entfernen. Zwei Polizisten und ein Wachmann wurden nach Angaben der Behörden bei den Auseinandersetzungen leicht verletzt.

Mehr als 1.000 Protestanten hatten sich vor dem Rathaus versammelt, als drinnen der Stadtrat mit 29 gegen 21 Stimmen dafür votierte, den Union Jack mit Ausnahme von 17 Feiertagen vom Dach des Gebäudes zu entfernen. Er wehte dort mehr als ein Jahrhundert.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Nordirland gehört zu Großbritannien. Während die meisten protestantischen Bewohner den Verbleib des Gebiets im Vereinigten Königreich wollen, streben viele Katholiken die Wiedervereinigung mit der Republik Irland an.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brutale Mädchenbande schlägt Polizisten dienstunfähig
Im Kreis Karlsruhe prügelte sich eine Gruppe jugendlicher Mädchen mit einer Polizeistreife. Dabei erwischte es einen Beamten so heftig, dass er vorerst dienstunfähig ist.
Brutale Mädchenbande schlägt Polizisten dienstunfähig
Studie: Informationsflut im Internet begünstigt gezielte Falschmeldungen
Eine Studie der Universität Indiana hat untersucht, ob Privatpersonen Falschmeldungen trotz der Informationsmasse in den sozialen Medien noch erkennen können. Das …
Studie: Informationsflut im Internet begünstigt gezielte Falschmeldungen
Moral und Emotion pushen Posts
Was geht viral? Für politische Posts in sozialen Netzwerken haben Forscher eine Antwort gefunden. Ein Ergebnis auch: Die hohe Reichweite beschränkt sich hauptsächlich …
Moral und Emotion pushen Posts
Jugendliche schieben diesen Autoscooter nach Hause
Als eine Gruppe Jugendlicher einen geklauten Autoscooter nach Hause schieben wollte, wurden sie der Polizei gemeldet. Dennoch konnten die Diebe entkommen.
Jugendliche schieben diesen Autoscooter nach Hause

Kommentare