Irische Richter jetzt oben ohne

Dublin - Weg mit alten Zöpfen: Irische Richter haben ihre Perücken ausrangiert. Am Freitag durften sie zum ersten Mal seit Jahrhunderten oben ohne Recht sprechen. Dafür gibt es einen praktischen Grund:

Zum ersten Mal seit Jahrhunderten durften die Richter am Freitag barhäuptig Recht sprechen. Die Vorschrift, den Kopf nach britischen Vorbild mit einer traditionellen Perücke zu bedecken, wurde aus Spargründen abgeschafft. Bislang wurde jeder neue Richter mit einer in London gefertigten, weiß gefärbten Roßhaarperücke ausgestattet, die den Staat 2.200 Euro kostete.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Menschen in Bayern wohl von Einbrechern getötet
Ein grausames Verbrechen erschüttert die Menschen in einem abgelegenen Weiler in Oberbayern. Die Polizei findet in der Nacht in einem Einfamilienhaus zwei Tote und eine …
Zwei Menschen in Bayern wohl von Einbrechern getötet
Vogelgrippe-Risiko bleibt weiter hoch
Nahezu täglich werden in Deutschland neue Vogelgrippe-Fälle gemeldet. Experten sprechen von einem bislang nicht gekannten Ausmaß der Seuche. Nun nährt der nahende …
Vogelgrippe-Risiko bleibt weiter hoch
Auto fährt in London in Menschengruppe - Fünf Verletzte
London - Ein Mann ist mit seinem Auto in London in eine Menschenmenge gerast. Dabei verletzt er fünf Personen. Auch der Fahrer selbst muss behandelt werden.
Auto fährt in London in Menschengruppe - Fünf Verletzte
Zwei Tote und eine Schwerverletzte in Haus in Oberbayern entdeckt
Königsdorf - In einem abgelegenen Haus im oberbayerischen Königsdorf findet die Polizei zwei Leichen und eine schwerverletzte Person. Nun soll eine Soko für Aufschluss …
Zwei Tote und eine Schwerverletzte in Haus in Oberbayern entdeckt

Kommentare