Golf nicht zu stoppen

Irre Verfolgungsjagd nahe Ludwigsburg

Bietigheim-Bissingen - Bei einer irre Verfolgungsjagd in der Nähe von Ludwigsburg sind in der Nacht von Freitag auf Samstag zwei Polizisten verletzt worden. Der Täter ist immer noch auf freiem Fuß.

In der Nacht von Freitag auf Samstag hat sich die Polizei im beschaulichen Schwabenland eine heftige Verfolgungsjagd geliefert. Wie die Stuttgarter Zeitung auf ihrem Onlineportal berichtet, soll der Fahrer des VW Golf beim Anblick eines Polizeiautos sofort die Flucht ergriffen haben.

Anschließend flogen ein Tütchen Marihuana, mehrere Amphetamintabletten und ein Päcken mit einem noch nicht identifizierten Pulver aus dem Fenster. Bei der darauffolgenden Verfolgungsjagd rammte der Golf mehrere Polizeiwagen, verletzte zwei Polizisten, überfuhr einige rote Ampeln und zwang Fußgänger zur Seite zu springen.

Der Täter entkam den Polizeibeamten und kurze Zeit später wurde von ihnen das gestohlene Fahrzeug auf einem Feldweg entdeckt. Vom Fahrer fehlt bislang jede Spur.

ms

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann entdeckt sein geklautes Fahrrad -und reagiert sofort
In Berlin klaut ein Dieb ein Fahrrad. Bis hierhin nichts Ungewöhnliches. Doch dann läuft alles anders: der Bestohlene entdeckt sein Rad und rächt sich am Dieb mit einer …
Mann entdeckt sein geklautes Fahrrad -und reagiert sofort
US-Talkmaster soll sich nackt vor Kolleginnen gezeigt haben
Nun ist auch ein bekannter US-Talkmaster der sexuellen Belästigung beschuldigt worden. Charlie Rose soll sich vor Kolleginnen entblößt haben. Sein Arbeitgeber zieht die …
US-Talkmaster soll sich nackt vor Kolleginnen gezeigt haben
10.000 Fälle betroffen: Daten in britischem Labor manipuliert
In einem gerichtsmedizinischen Labor in Großbritannien sind möglicherweise Daten von Tausenden Fällen manipuliert worden. Es gab deshalb bereits Festnahmen.
10.000 Fälle betroffen: Daten in britischem Labor manipuliert
Nach mehreren Stunden: Große Störung am Amsterdamer Flughafen behoben
In Amsterdam mussten Passagiere an diesem Dienstag eine Menge Zeit und Geduld mitbringen: Wegen eines technischen Fehler kam es zu Verspätungen. Viele Flüge wurden ganz …
Nach mehreren Stunden: Große Störung am Amsterdamer Flughafen behoben

Kommentare