Irrtum: Baby 12 Stunden im Leichen-Kühlraum

BUENOS AIRES - Ein haarsträubender Irrtum hätte einem Frühchen in Argentinien beinahe das Leben gekostet. Das Baby wurde versehentlich für tot erklärt und für zwölf Stunden in einen Leichen-Kühlraum gebracht.

Die Mutter bestand darauf, ihre Tochter noch einmal zu sehen und fand sie lebendig in einer Schublade des Raumes für die Leichenaufbewahrung. Sie habe gedacht zu halluzinieren, als sie ihr Baby angesehen und ein Wimmern gehört habe, sagte Analia Bouter dem Fernsehsender Todo Noticias. Die Ärzte hätten ihr gesagt, es sei ein Rätsel, wie das Frühchen zwölf Stunden in dem gekühlten Raum überleben konnte.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Das kleine Mädchen war am 3. April drei Monate zu früh zur Welt gekommen. Das Krankenhaus in der nördlichen Provinz Chaco stellte laut Bouter einen Totenschein aus, auf dem die Todesursache als unbekannt angegeben wurde. Das Kind befindet sich nach Angaben von Ärzten inzwischen in einem guten Zustand.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mysteriöse UFO-Beobachtungen: Geheime Forschungen des US-Militärs enthüllt 
Geheim forschte das Pentagon, ob Außerirdische die Erde besuchen. Nun wurde das Programm enthüllt. 
Mysteriöse UFO-Beobachtungen: Geheime Forschungen des US-Militärs enthüllt 
Verband: Pfefferspray-Attacken in Schulen sind kein Jux
Immer wieder versprühen Jugendliche Reizgas in der Schule. Was meist nur ein Spaß sein soll, endet oft in ärztlicher Behandlung. Trotzdem ist Pfefferspray weiterhin in …
Verband: Pfefferspray-Attacken in Schulen sind kein Jux
Weitere Räumungen wegen des Feuers in Kalifornien
Los Angeles (dpa) - Wegen der heftigen Brände im US-Staat Kalifornien müssen weitere Gebiete evakuiert werden. Die neuen Räumungsanordnungen wurden am Samstag (Ortszeit) …
Weitere Räumungen wegen des Feuers in Kalifornien
Schockierender Vorfall auf Brücke: Ahnungslose Hirsche springen über Geländer in den Tod
Das Ehepaar Veerhusen war gerade auf einem Highway in Michigan unterwegs, als sie eine schreckliche Beobachtung machten.
Schockierender Vorfall auf Brücke: Ahnungslose Hirsche springen über Geländer in den Tod

Kommentare