Hamilton siegt in Hockenheim - Vettel baut Unfall und entschuldigt sich

Hamilton siegt in Hockenheim - Vettel baut Unfall und entschuldigt sich
+
Der Norweger Kjartan Sekkingstad wurde nach einem Jahr Gefangenschaft endlich frei gelassen. 

Nach einem Jahr

Islamisten auf den Philippinen lassen Norweger frei

Manila/Oslo - Ein Norweger ist nach fast einem Jahr Geiselhaft bei der islamistischen Terrororganisation Abu Sayyaf auf den Philippinen freigekommen.

Der Mann wurde am Sonntag vom Botschafter seines Landes in Davoa im Süden des Landes in Empfang genommen. „Er ist gutes Mutes, gefasst und klar im Kopf“, sagte der Botschafter der norwegischen Zeitung „Verdens Gang“. Auf Fotos wirkte der Mann abgemagert und erschöpft.

Der Norweger war im September des Vorjahres zusammen mit zwei Kanadiern und einer philippinischen Frau aus einem Jachthafen vor Davao entführt worden. Die beiden Kanadier waren im Juni hingerichtet worden, die Frau kam frei. Die Terrorgruppe Abu Sayyaf hat dem Islamischen Staat die Treue geschworen und finanziert ihren Kampf mit der Entführung von Ausländern und Lösegelderpressungen. Im Jahre 2000 hielt sie unter anderem die deutsche Familie Wallert monatelang auf der Insel Jolo gefangen.

Norwegens Ministerpräsidentin Erna Solberg sagte laut einer Mitteilung: „Der Gewalt, die die Terrororganisation Abu Sayyaf ausübt, kann man nur mit Verachtung und Abscheu begegnen. Wir unterstützen die Philippinen in ihrem Kampf gegen Terrorismus und für eine friedliche Entwicklung.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach 19 Jahren Haft in Indonesien: Französischer Drogenschmuggler zurück in Europa 
Weihnachten 1999 war der französische Drogenschmuggler Michael Blanc am Flughafen auf Bali mit 3,8 Kilogramm Haschisch erwischt worden. Erst 19 Jahre später darf er als …
Nach 19 Jahren Haft in Indonesien: Französischer Drogenschmuggler zurück in Europa 
Horror-Unfall auf A81 bei Heilbronn: Vier Tote, fünf schwerstverletzt - was wir wissen
Auf der A81 zwischen Würzburg und Heilbronn ist es zu einem schrecklichen Unfall gekommen. Die Polizei Heilbronn meldet vier Tote und spricht von einem „Trümmerfeld“. …
Horror-Unfall auf A81 bei Heilbronn: Vier Tote, fünf schwerstverletzt - was wir wissen
Mit den Hundstagen kommt Hitzewelle nach Deutschland
Jede Menge Wärme bilanziert der DWD für den bisherigen Sommer - aber nicht ungewöhnlich viele heiße Tage. Das ändert sich jetzt: Pünktlich zum Beginn der Hundstage naht …
Mit den Hundstagen kommt Hitzewelle nach Deutschland
Hitzewelle überrollt Deutschland - nächste Woche bis zu 37 Grad heiß
Sonne satt in ganz Deutschland: Nach örtlichen Gewittern am Wochenende werden kommende Woche Rekordtemperaturen des Hochsommers erwartet – mit Werten von bis zu 37 Grad.
Hitzewelle überrollt Deutschland - nächste Woche bis zu 37 Grad heiß

Kommentare