1. Startseite
  2. Welt

Israel nimmt palästinensischen Vize-Premier fest

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

- Ramallah/Gaza (dpa) - Israelische Soldaten haben am frühen Samstagmorgen den stellvertretenden palästinensischen Ministerpräsidenten Nasser al-Schair festgenommen. Wie aus der regierenden islamistischen Hamas-Organisation verlautete, führten die Soldaten Schair aus seinem Haus in Ramallah ab.

Regierungssprecher Ghasi Hamad verurteilte die Festnahme am Regierungssitz in Gaza als «Entführung», die sich in eine Folge israelischer Anstrengungen einreihe, «die gewählte Regierung zu stürzen».

In den vergangenen zwei Monaten hätten die israelischen Streitkräfte mehrmals erfolglos versucht, Al-Schair festzunehmen hieß es in Ramallah. Der Vize-Regierungschef bekleidet zugleich auch das Amt des Erziehungsministers. Die israelischen Behörden halten nunmehr vier Minister der Hamas-Regierung und 28 Abgeordnete der Hamas-Parlamentsfraktion fest.

Regierungschef Ismail Hanija hatte am Freitag die Bildung einer nationalen Koalitionsregierung unter Einschluss gemäßigter Kräfte von der Freilassung der inhaftierten Politiker abhängig gemacht.

Auch interessant

Kommentare