Polizei findet Hohlraum

Italiener mauert toten Vater ein und kassiert Rente

Rom - Eine makabere Methode: Um an Geld zu kommen, mauerte ein Italiener seinen Vater ein und bezog dessen Rente von 1400 Euro. Dafür hatte der Mann extra einen Hohlraum gebaut.

Ein drogenabhängiger Italiener hat bei Rom seinen toten Vater eingemauert und dann dessen Rente von 1400 Euro im Monat eingestrichen. Wie der „Corriere della Sera“ am Samstag berichtete, baute der 44-Jährige im August 2011 für die Leiche seines Vaters in der Ecke eines Schlafzimmers mit Ziegeln und Zement einen Hohlraum.

Das Zimmer versiegelte er mit Silikon. Die Polizei habe die Leiche bei einer Überprüfung des Hauses voll bekleidet in einer Plastikhülle vorgefunden, heißt es. Der arbeitslose Sohn kam in Haft. Er gestand, den gestorbenen Vater wegen des Geldes eingemauert zu haben. Getötet habe er ihn nicht . Die Polizei schließt einen Mord jedoch nicht aus.

dpa

Die verrücktesten Geschichten aus aller Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach drei Tagen auf Sand: Grauwal in Mexiko schwimmt wieder
Puerto Adolfo López Mateos (dpa) - Geglückte Rettungsaktion für einen gestrandeten Grauwal: Der an der Küste des mexikanischen Bundesstaates Süd-Niederkalifornien …
Nach drei Tagen auf Sand: Grauwal in Mexiko schwimmt wieder
Teenager erfährt, dass er sterben wird - und erfüllt sich seinen letzten Wunsch
Mit nur 19 Jahren erhält Dustin Snyder die Nachricht, er werde nur noch wenige Wochen leben. Der letzte Wunsch des Teenagers: Er will seiner High-School-Liebe das …
Teenager erfährt, dass er sterben wird - und erfüllt sich seinen letzten Wunsch
Sturm über Neuseeland: Zehntausende ohne Strom
Der Zyklon "Gita" hat im Pazifik schon große Schäden angerichtet. Jetzt ist Neuseeland an der Reihe - in mehreren Region gilt der Notstand.
Sturm über Neuseeland: Zehntausende ohne Strom
Ärztin klagt erfolgreich auf Löschung aus Bewertungsportal
Karlsruhe (dpa) - Das Ärztebewertungsportal Jameda muss die Daten einer Kölner Hautärztin vollständig löschen. Das entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe und …
Ärztin klagt erfolgreich auf Löschung aus Bewertungsportal

Kommentare