Suche nach der Ursache

Jacht brennt auf Mallorca: Wohl zwei Deutsche tot

Palma de Mallorca - Bei einem Feuer auf einer Jacht sind auf der spanischen Ferieninsel Mallorca zwei Menschen ums Leben gekommen - wahrscheinlich handelt es sich um ein deutsches Ehepaar.

Das teilte die spanische Polizei am Sonntag mit. Das Feuer auf dem zwölf Meter langen Schiff war aus unbekannter Ursache im Hafen des nautischen Clubs von S'Arenal im Osten der Inselhauptstadt Palma ausgebrochen. Ein örtliches Nachrichtenportal twitterte ein Bild von dem Brand.

Die Feuerwehr konnte die Flammen rasch löschen und entdeckte zwei Leichen an Bord des Schiffes. Ein Toter sei als ein etwa 70-jähriger Deutscher identifiziert worden, der dem Jachtclub als Mitglied angehört hatte, teilte die Polizei mit. Bei dem anderen Opfer handele es sich vermutlich um die Ehefrau des Mannes.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Fossilienart an Gebäuden in Barcelona entdeckt
Fossilien finden sich oft in der Natur oder in Steinbrüchen. Nun wurden Geologen in Barcelona fündig. Sie hatten sich Hauswände genauer angeschaut.
Neue Fossilienart an Gebäuden in Barcelona entdeckt
Mehr als 100 Menschen auf Madagaskar an Pest gestorben
Antananarivo (dpa) - Die Zahl der Toten durch den jüngsten Ausbruch der Pest auf Madagaskar ist auf 107 gestiegen. Mehr als 1100 Menschen hätten sich mit der Krankheit …
Mehr als 100 Menschen auf Madagaskar an Pest gestorben
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute. 4 Millionen liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Sternschnuppen im Oktober 2017: So konnten Sie die Orioniden nachts sehen
Sternschnuppen im Oktober 2017: In der Nacht waren am Himmel über Deutschland Orioniden zu sehen. Hier finden Sie alle Infos zum Sternschnuppen-Regen.
Sternschnuppen im Oktober 2017: So konnten Sie die Orioniden nachts sehen

Kommentare