73 Jahre alte Flaschenpost entdeckt

Hamburg - Ungewöhnlicher Fund im Mauerwerk: Eine 73 Jahre alte Flaschenpost hat ein Baggerfahrer bei Abrissarbeiten in einem Haus in Hamburg im Stadtteil Wandsbek entdeckt.

Das berichtete die „Hamburger Morgenpost“ am Samstag. „Diese Flasche wurde von zwei Maurergesellen und einem Lehrling im Jahr 1941 hier mit eingemauert“, zitierte die Zeitung die Nachricht aus der Flaschenpost. Der Baggerfahrer hatte die grüne Flasche der Biermarke Elbschloss demnach in einer Brandschutzwand des 1870 erbauten Hauses entdeckt. Der Flaschenpost zufolge besserten die Männer das Gebäude vor 73 Jahren aus, nachdem es von „Lufttorpedos schwer beschädigt“ worden war. Zu dem Zettel hatten die Absender auch einen Reichsmark-Pfennig gelegt. Der Finder sollte diesen „mit aller Ruhe in Bier und Kümmel umsetzen“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Los Angeles: 17-Jähriger Schüler droht Schießerei an Schule an
In Los Angeles ist durch die Festnahme eines 17-Jährigen möglicherweise eine Schießerei verhindert worden. Er soll damit gedroht haben, an seiner Schule das Feuer zu …
Los Angeles: 17-Jähriger Schüler droht Schießerei an Schule an
Bus in Brand geraten
Oberreute (dpa) - Bei einer Ausflugsfahrt von Schulkindern ist der Reisebus auf der Bundesstraße 308 bei Oberreute (Landkreis Lindau) in Brand geraten. Das Feuer sei vom …
Bus in Brand geraten
Schulbus auf dem Weg zum Schwimmen verunglückt
Auf dem Weg zum Schwimmunterricht verunglückt ein Schulbus mit 40 Kindern. Das Fahrzeug stößt mit mehreren Autos zusammen und kracht gegen eine Hauswand. Ein Kleinkind …
Schulbus auf dem Weg zum Schwimmen verunglückt
Lotto am 21.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Mittwoch
Lotto am Mittwoch vom 21.02.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. Fünf Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am 21.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Mittwoch

Kommentare