+
Anschlag auf das World Trade Center 2001

Nach 15 Jahren

Lager für 9/11-Trümmerteile in New York schließt

New York - Rund 15 Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 mit rund 3000 Toten sind so gut wie alle Trümmerteile der Twin Towers auf Museen in der ganzen Welt verteilt.

Das Lager am Flughafen John F. Kennedy in New York, in dem ein Großteil der ausreichend erhaltenen Teile aufbewahrt worden war, werde noch in diesem Sommer schließen, berichtete die „New York Times“ am Donnerstag. Mehr als 2500 Stücke der Stahlstruktur der zerstörten Türme des World Trade Centers und zahlreiche andere Objekte waren zuvor in dem ehemaligen Hangar aufbewahrt worden und nach und nach an Museen und Institutionen in der ganzen Welt verteilt worden.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Germanwings-Absturz: Fast 200 Angehörige klagen in Essen
Nachdem sie vor einem US-Gericht abgeblitzt sind, klagen die Hinterbliebenen der Opfer des Germanwings-Absturzes nun in Deutschland. Fast 200 von ihnen ziehen vor das …
Germanwings-Absturz: Fast 200 Angehörige klagen in Essen
Jugendlicher läuft bei Rot über die Ampel und wird tödlich verletzt
Ein 16-Jähriger ignorierte am Freitagabend die Straßenordnung und lief trotz roter Ampel über die Straße. Ein Fehler, für den er bitter bezahlte. 
Jugendlicher läuft bei Rot über die Ampel und wird tödlich verletzt
Riss im Staudamm: 70.000 Puerto Ricaner müssen Häuser verlassen
Ein drohender Dammbruch bereitet den Menschen in Puerto Rico weiterhin große Sorgen. Die Behörden mussten rund 70 000 Menschen anweisen, ihre Häuser zu verlassen. 
Riss im Staudamm: 70.000 Puerto Ricaner müssen Häuser verlassen
Vulkan brodelt auf Bali - Mehr als 14 000 Anwohner fliehen
Auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali rechnen die Behörden mit einem unmittelbar bevorstehenden Ausbruch des Vulkans Mount Agung.
Vulkan brodelt auf Bali - Mehr als 14 000 Anwohner fliehen

Kommentare