1 von 22
Januar: Vor der italienischen Insel Insel Giglio kentert das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia. Bei der Havarie kommen 32 Menschen ums Leben, darunter 12 Deutsche.
2 von 22
Januar: Schlecker geht in die Insolvenz. Es folgen Monate des Hoffens und Bangens. Im Juni wird schließlich die Zerschlagung der Drogeriemarktkette beschlossen: Tausende Mitarbeiter verlieren ihren Job, in den Filialen beginnt der finale Ausverkauf.
3 von 22
Februar: Nach wochenlangem Hickhack und nicht verstummenden Vorwürfen erklärt Christian Wulff seinen Rücktritt als Bundespräsident in Schloss Bellevue. Er begründet den Schritt mit geschundenem Vertrauen. 
4 von 22
März: Bei einem Busunglück in einem Schweizer Tunnel im Wallis sterben 28 Menschen, darunter 22 Kinder aus Belgien. Sie kamen von einem Ski-Ausflug zurück.
5 von 22
März: Wladimir Putin wird zum Präsidenten Russlands gewählt. Er beerbt Dimitri Medwedjew. Nach Berichten der Opposition gab es bei der Abstimmung große Unregelmäßigkeiten. Viele Menschen gehen in Moskau gegen Putin auf die Straße.
6 von 22
März: Ein Serientäter tötet in der Region von Toulouse sieben Menschen. Er wird bei der Festnahme von einer Eliteeinheit erschossen. Motiv sollen die Auslandseinsätze der französischen Armee gewesen sein. Außerdem wollte er offenbar Rache für den Tod palästinensischer Kinder nehmen.
7 von 22
März: Joachim Gauck wird als Bundespräsident vereidigt. Die Bundesversammlung hatte ihn mit großer Mehrheit gewählt.
8 von 22
April: Prozessauftakt gegen Anders Breivik. Der Massenmörder wird nach etlichen Verhandlungstagen im August zu 21 Jahren Haft plus Sicherheitsverwahrung verurteilt. Im Juli 2011 hatte er in Oslo und auf der norwegischen Insel Utoya 77 Menschen umgebracht.

Costa Concordia, Wulff, Baumgartner

2012: Diese Bilder werden wir nicht vergessen

Berlin - Hurrikan "Sandy", Costa Concordia, der Wulff-Abgang, das Breivik-Urteil, die Wiederwahl Obamas: Diese Bilder des Jahres 2012 werden in Erinnerung bleiben.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Schock in Lünen: 15-Jähriger ersticht Mitschüler
Eine Schule unter Schock: Ein 15-Jähriger soll in Lünen einen Mitschüler erstochen haben. Die Polizei nimmt den Tatverdächtigen fest. Er soll sich durch Blicke des …
Schock in Lünen: 15-Jähriger ersticht Mitschüler
Bluttat an Gesamtschule in Lünen - Bilder vom Einsatzort
Im nordrhein-westfälischen Lünen soll am Dienstagmorgen ein Jugendlicher einen Mitschüler an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule getötet haben.
Bluttat an Gesamtschule in Lünen - Bilder vom Einsatzort
Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall
Vor einem Jahr lieferten die Mexikaner den mächtigen Drogenboss an die USA aus. Die Haftbedingungen im Hochsicherheitsgefängnis von New York setzen dem früheren Chef des …
Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall
Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt
Mit heftige Böen und viel Regen hat sich das Sturmtief "Friederike" am Donnerstagmorgen in Teilen Deutschlands angekündigt. Die Deutsche Bahn reagiert auf das Unwetter.
Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt

Kommentare