Verheerender Anschlag in Ägypten: Zahl der Toten auf 155 gestiegen

Verheerender Anschlag in Ägypten: Zahl der Toten auf 155 gestiegen

Bergung der Leichen steht aus

Jahrzehntelang vermisste Bergsteiger entdeckt

Mexiko-Stadt - Seit Jahrzehnten werden Bergsteiger am Pico de Orizaba vermisst. Nun haben Mitglieder des mexikanischen Alpinisten-Vereins in 5260 Metern Höhe eine grausige Entdeckung gemacht.

Auf Mexikos höchstem Berg sind zwei mumifizierte Leichen entdeckt worden. Nach Hinweisen eines Bergsteigers hatten Mitglieder des mexikanischen Alpinisten-Vereins auf dem Pico de Orizaba gezielt nach den Toten gesucht. „Wir haben zwei Tote nah beieinander gefunden. Sie sind mit einem Seil aneinandergebunden“, sagte der Chef des örtlichen Bergsteigerclubs, Hilario Aguilar, am Freitag der Deutschen Presse-Agentur.

Bei den Toten handelt es sich vermutlich um seit über 50 Jahren vermisste Bergsteiger. 1947 und 1959 waren jeweils Alpinisten bei der Besteigung des 5610 Meter hohen Vulkans zwischen den Bundesstaaten Puebla und Veracruz im Osten des Landes verunglückt.

Über 50 Jahre lang galten die Bergsteiger am Pico de Orizaba als vermisst.

„Wir warten nun auf die Genehmigung der Behörden, um die Leichen zu bergen“, sagte Aguilar. Die Toten befänden sich in einer Höhe von 5260 Metern an einer schwer zugänglichen Stelle. Denkbar sei der Einsatz eines Hubschraubers, der die Leichen ausfliegen könnte, sagte der Bergführer.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ärzte: Demenzrisiko in Europa sinkt
Wenn Vergessen zur Krankheit wird: Viele Menschen fürchten, im Alter dement zu werden. Doch Demenz ist nicht nur Schicksal. Ärzte berichten über eine erfreuliche …
Ärzte: Demenzrisiko in Europa sinkt
Traurige Gewissheit: Im Wald gefundene Leiche ist Frau des Schlagerstars
Ein Hund machte seine Besitzer auf einen weiblichen Leichnam im Wald aufmerksam. Nun äußert die Polizei einen äußerst tragischen Verdacht, um wen es sich bei der Toten …
Traurige Gewissheit: Im Wald gefundene Leiche ist Frau des Schlagerstars
Nach Amokdrohung an Uni Trier wurde ein Student festgenommen
Im Internet kündigt jemand einen Amoklauf an der Universität Trier an. Die Polizei ermittelt und nimmt einen Studenten fest. Sie nimmt die Drohungen ernst.
Nach Amokdrohung an Uni Trier wurde ein Student festgenommen
Student nach Amokdrohung gegen Trierer Universität festgenommen
Nach der Androhung eines Amoklaufs an der Universität im rheinland-pfälzischen Trier hat die Polizei am Freitag einen Studenten der Hochschule festgenommen. 
Student nach Amokdrohung gegen Trierer Universität festgenommen

Kommentare