1 von 32
Im japanischen Nihonmatsu (Bezirk Fukushima) wird ein Baby auf Radioaktivität überprüft.
2 von 32
Soldaten in Schutzkleidung nahe des Katastrophen-Reaktors Fukushima.
3 von 32
In Nihonmatsu wäscht ein Soldat in Schutzkleidung radioktives Material von einem Schuh.
4 von 32
In Kesennuma holen Menschen bei einer Notunterkunft ihre neu aufgeladenen Handys ab. 
5 von 32
Eine Frau mit einem Mundschutz hat vom Tod eines Angehörigen erfahren.
6 von 32
Amerikanische Retter mit Suchhunden im Einsatz in Ofunato (Bezirk Iwate). Die Stadt wurde vom Tsunami getroffen. 
7 von 32
Amerikanische Retter mit Suchhunden im Einsatz in Ofunato. Die Stadt wurde vom Tsunami getroffen. 
8 von 32
Japan: Zwei Menschen öffenn in den Ruinen eines Hauses einen Schrank.

Japan: Dramatische Bilder vom Dienstag

Tokio - Japan: Dramatische Bilder vom Dienstag

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Trump besucht Brandgebiet in Kalifornien
Verkohlte Landschaften, Häuser, von denen nur noch die Schornsteine stehen, mehr als tausend Vermisste: Das Ausmaß der Brände in Kalifornien ist gewaltig. Donald Trump …
Trump besucht Brandgebiet in Kalifornien
Vater von Lion-Air-Absturzopfer verklagt Boeing
Jakarta/Chicago (dpa) - Der Vater eines bei dem Flugzeugabsturz in Indonesien getöteten Passagiers hat den US-Flugzeugbauer Boeing verklagt.
Vater von Lion-Air-Absturzopfer verklagt Boeing
Bedrückende Bilder: Das blieb nach dem verheerenden Brand von Thomas Gottschalks Villa übrig
Das Anwesen samt Mühle von Thomas Gottschalk ist dem verheerenden Feuer in Kalifornien zum Opfer gefallen. Was von der Villa übrig blieb, sehen Sie in dieser Fotostrecke.
Bedrückende Bilder: Das blieb nach dem verheerenden Brand von Thomas Gottschalks Villa übrig
Mindestens 40 Verletzte bei Schulbus-Unfall in Franken
Zwei Busse prallen auf einer Straße in Franken frontal aufeinander. Es gibt Dutzende Verletzte - Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
Mindestens 40 Verletzte bei Schulbus-Unfall in Franken