Kurioser Vorschlag

Japan: Politiker will löchrige Präservative an Jungverheiratete verteilen

Mit einem kontroversen Vorschlag zur Anhebung der Geburtenrate hat ein japanischer Politiker für einen Skandal gesorgt.

Der Vertreter der Gemeindeversammlung von Shinshiro, Tomonaga Osada, hatte während einer Sitzung im vergangenen Monat vorgeschlagen, löchrige Kondome an jungverheiratete Paare auszugeben, wie lokale Medien am Freitag berichteten. Zudem schlug er vor, heimische Jamswurzeln zu verteilen, die in Japan als sexuell anregend gelten. Im Rathaus gingen daraufhin empörte Anrufe ein.

In der Zeitung "Mainichi Shimbun" entschuldigte sich Osada für seinen "erbärmlichen" Vorschlag. Auf keinen Fall habe er damit kinderlose Paare kritisieren oder beleidigen wollen, sagte der 49-Jährige.

Erst im vergangenen Monat war eine Lokalpolitikerin in Tokio während einer Verwaltungssitzung wegen ihrer Kinderlosigkeit so heftig angegriffen worden, dass sie in Tränen ausbrach. Japan hat eine der niedrigsten Geburtenraten der Welt. Die Folgekosten der alternden Gesellschaft belasten Wirtschaft und Regierung des Landes gleichermaßen.

AFP

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Orkan "Friederike": Weiter Probleme im Bahnverkehr
Gesperrt waren heute die Strecken von Dortmund über Münster und Bremen nach Hamburg sowie von Hamm über Wuppertal nach Köln
Nach Orkan "Friederike": Weiter Probleme im Bahnverkehr
Elf Tote bei Busunglück in der Türkei
Istanbul (dpa) - Bei einem Busunglück in der zentralanatolischen Provinz Eskisehir sind elf Menschen getötet und Dutzende verletzt worden. Der Reisebus sei von der …
Elf Tote bei Busunglück in der Türkei
Starkoch Paul Bocuse ist tot
Paul Bocuse war einer der berühmtesten Starköche der Welt. Nun ist er mit 91 Jahren gestorben.
Starkoch Paul Bocuse ist tot
Polizei ist auf der Suche nach Waffen - und findet Krokodil im Keller
Eigentlich wollten sie Waffen im Haus eines Verdächtigen sicherstellen. Stattdessen hat die russische Polizei ein Krokodil im Keller gefunden - dort soll es zehn Jahre …
Polizei ist auf der Suche nach Waffen - und findet Krokodil im Keller

Kommentare