130 Euro pro Traube

Japaner ersteigert Weintrauben für 4000 Euro

Kanazawa - Der Betreiber einer Festhalle hat in Japan ein Bündel Weintrauben für umgerechnet 4000 Euro ersteigert. Wozu er die Früchte unbedingt haben wollte:

Ein Büschel Weintrauben ist in Japan für umgerechnet knapp 4000 Euro versteigert worden. Der Betreiber einer Halle für Hochzeitsempfänge sicherte sich die edlen Früchte der Art "Ruby Roman" am Samstag bei einer Auktion in der Präfektur Ishikawa für 550.000 Yen, wie das Staatsfernsehen berichtete. Insgesamt erhielt er dafür laut Bericht etwa 30 Weinbeeren mit einem Gesamtgewicht von 800 Gramm. Die roten Trauben, die damit pro Stück etwa 130 Euro kosten, sollen bei Feiern in der Halle in Kanazawa aufgetischt werden

Er wolle, dass die Hochzeitspaare die Früchte genießen "und eine tolle Erinnerung haben", sagte der Hallenbetreiber dem Staatsfernsehen. Die "Ruby Roman"-Trauben werden ausschließlich in der Präfektur Ishikawa angeboten und sind seit 2008 auf dem Markt. Japaner verschenken häufig edle Früchte. Die ersten Exemplare einer Ernte gehen häufig für Rekordsummen weg, die Schlagzeilen in den japanischen Zeitungen machen.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eurojackpot am 22.06.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 22.06.2018: Hier finden Sie die aktuellen Gewinnzahlen der europäischen Lotterie. 90 Millionen Euro sind am Freitag im Jackpot.
Eurojackpot am 22.06.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Gewinnzahlen
Streit zwischen zwei Schulklassen eskaliert - zwei Kinder schwerverletzt
In einer Jugendherberge sind zwei Schulklassen aneinander geraten. Der Streit endete in einer Schlägerei. Am Ende musste vier Kinder ins Krankenhaus eingeliefert werden. 
Streit zwischen zwei Schulklassen eskaliert - zwei Kinder schwerverletzt
Großeinsatz! Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos
Großeinsatz in Mainz! Ein Mann zerrt eine gefesselte Frau aus dem Kofferraum seines Audi A3 - als die Polizisten den Mann fassen, sind sie fassungslos!
Großeinsatz! Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos
Vergewaltigung in Herborn: Unbekannter vergeht sich an 91-jähriger Oma mit Gehstock
Vergewaltigung in Herborn (Hessen): 91-Jährige sexuell missbraucht. Die Polizei such nach Zeugen. 
Vergewaltigung in Herborn: Unbekannter vergeht sich an 91-jähriger Oma mit Gehstock

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.