Regierung fordert Abschaltung von drei Reaktoren

Tokio - Die japanische Regierung hat einen Kraftwerksbetreiber aus Sicherheitsgründen zur Abschaltung von drei Atomreaktoren aufgerufen.

Ministerpräsident Naoto Kan forderte den Betreiber Chubu am Freitag auf, den Betrieb zweier laufender Reaktoren im Kraftwerk Hamaoka auszusetzen. Die Aufforderung gilt auch für einen dritten Reaktor, der bereits wegen einer geplanten Inspektion vom Netz genommen wurde.

Gespenstische Bilder: So sieht es im Horror-AKW aus

Gespenstische Bilder: So sieht es im Horror-AKW aus

Kan verwies in einer Pressekonferenz auf Berechnungen von Experten, wonach in der Region in den kommenden 30 Jahren eine 90-prozentige Wahrscheinlichkeit für ein größeres Erdbeben bestehe. Bei der Aufforderung an Chubu handele es sich um eine Vorsichtsmaßnahme angesichts der Katastrophe im Atomkraftwerk Fukushima-Daiichi nach dem Erdbeben und dem Tsunami vom 11. März. Anwohner fordern schon seit längerem die Abschaltung von Hamaoka.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei beendet Geiselnahme in Bowling-Center
Großes Polizeiaufgebot in einem Freizeitpark in England. Ein bewaffneter Mann soll zwei Angestellte einer Bowlinghalle bedrohen. Die Polizei schloss einen Terroranschlag …
Polizei beendet Geiselnahme in Bowling-Center
Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - Erschreckende Wendung bei Ermittlungen
Monatelang wurde nach Rachel N. (20) und Joseph O. (21) gesucht. Am Wochenende wurden ihre Leichen im Joshua-Tree-Nationalpark entdeckt (Update unten).
Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - Erschreckende Wendung bei Ermittlungen
Unbekannter schleicht sich auf Hochzeit - als er sich auszieht, dreht der Bräutigam durch
Sein Striptease brachte das Fass zum Überlaufen: Ohne Einladung hat ein Betrunkener auf einer Hochzeit getanzt und hat schließlich vom Bräutigam Keile bezogen.
Unbekannter schleicht sich auf Hochzeit - als er sich auszieht, dreht der Bräutigam durch
25 Männer wollen junge Frau vergewaltigen - aber damit haben sie nicht gerechnet
Es fing alles mit einem Spaß an, aber dann wurde die Situation plötzlich ernst: 25 Männer wollen eine junge Frau vergewaltigen - aber damit haben sie nicht gerechnet.
25 Männer wollen junge Frau vergewaltigen - aber damit haben sie nicht gerechnet

Kommentare