+
Zwei Gärtner unter sich: Der japanische Kronprinz Naruhito und Bundespräsident Christian Wulff haben heute gemeinsam einen Kirschbaum gepflanzt.

Japanischer Kronprinz und Wulff pflanzen Kirschbaum

Berlin - Bundespräsident Christian Wulff und der japanische Kronprinz Naruhito haben am Mittwoch im Park von Schloss Bellevue einen Kirschbaum gepflanzt - als Symbol für die Freundschaft zwischen Japan und Preußen.

Die Zeremonie war Teil eines Empfangs des Kronprinzen. Die Blütenkirsche gehört zu den wichtigsten Nationalsymbolen Japans. Der japanische Gast weilt bis Freitag (24. Juni) auf Einladung des Bundespräsidenten in der Hauptstadt. Anlass ist das 150. Jubiläum des Freundschafts- und Handelsvertrags zwischen Japan und Preußen. Für den Abend war ein festliches Abendessen im Schloss geplant. Am Donnerstag (23. Juni) steht ein Treffen des Kronprinzen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf dem Programm. Außerdem wird Naruhito mit Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) das Brandenburger Tor und den Japanischen Garten in Berlin-Marzahn besuchen. Der Japanische Garten wurde 2003 eröffnet. Er ist Teil der Gärten der Welt in Marzahn.

Hier pflanzt der japanische Kronprinz einen Kirschbaum

Hier pflanzt der japanische Kronprinz einen Kirschbaum

Auf dem Terminplan des Kronprinzen stehen außerdem der Besuch einer Berliner Gedenkstätte und des Nikolaiviertels sowie die Teilnahme an einer Umweltkonferenz. Zudem sind Audienzen mit Deutschen und Japanern geplant.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So „wild“ sehen U-Bahn-Netze weltweit aus
München - 220 Metro-Pläne hat der US-Grafikdesigner Peter Dovak bislang als kleine Kunstwerke gezeichnet. Und die Faszination für die Transportsysteme lässt nicht nach.
So „wild“ sehen U-Bahn-Netze weltweit aus
Wieder Unglück in Italien - Rettungshubschrauber abgestürzt
L‘Aquila/Italien - Die Unglücksserie in Italien reißt nicht ab - nun verunglückt ein Rettungshubschrauber. Auch in Sachen „Lawinen-Unglück“ gibt es schlechte Nachrichten.
Wieder Unglück in Italien - Rettungshubschrauber abgestürzt
Feuer auf Schiff: Deutsche Thailand-Urlauber springen von Bord
Koh Lipe/Thailand - Bei einer Tauchtour in der Nähe der thailändischen Insel Koh Lipe brach auf einem Ausflugsboot ein Feuer aus. 18 Touristen, darunter zwei Deutsche, …
Feuer auf Schiff: Deutsche Thailand-Urlauber springen von Bord
Esa bereitet Satellitenstarts vor
Das Kontrollzentrum Esoc der europäischen Raumfahrtagentur Esa steuert Satelliten im All. Ein Schwerpunkt soll in diesem Jahr die Beobachtung der Erde sein.
Esa bereitet Satellitenstarts vor

Kommentare