+
Kuss der Gießkannen.

Jecken drehen auf

Buntes Treiben in Köln und Düsseldorf

Köln - Im Rheinland steuert der Straßenkarneval auf seinen Höhepunkt zu. Einen Tag vor den Rosenmontagszügen starteten am Sonntag in Köln die "Schull- un Veedelszöch".

Dem Karnevalszoo entsprungen.

Diese gelten als die ursprünglichsten Karnevalsumzüge in Köln. Ihre Geschichte reicht bis ins Mittelalter zurück. Damals machten sich Gesellen aus Handwerksbetrieben über ihren mühseligen Alltag lustig. Heute laufen vor allem Schüler im Zug mit und greifen Themen auf, die mit ihrem Alltag zu tun haben. Alle tragen selbst gemachte Kostüme - ein gekauftes Kostüm anzuziehen, ist undenkbar.

Steinzeit-Hippies im Karnevalsrausch.

Außerdem beteiligen sich Stammtische, Nachbarschafts- und Stadtteilvereine an dem Zug durch die Innenstadt, der wie der Rosenmontagszug auch am Dom vorbeiführt. Die von einer Jury gekürten drei besten Gruppen dürfen am Montag auch beim Rosenmontagszug mitmachen.

In Düsseldorf ziehen bei strahlenden Sonnenschein Tausende bunt kostümierte Jecken über die Königsallee.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sie werden nicht glauben, was in diesem Tank in einem Museum gesammelt wurde
„Pissed“ ist auf Englisch gesagt jemand, der so richtig sauer und verärgert ist - oder im wörtlichen Sinn eben „angepisst“.
Sie werden nicht glauben, was in diesem Tank in einem Museum gesammelt wurde
Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
In Saudi-Arabien hat ein Geistlicher das bestehende Fahrverbot für Frauen mit deren angeblichem "Winzgehirn" gerechtfertigt.
Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Nach der ersten Wiesn-Woche zieht Festleiter Josef Schmid eine erste Bilanz - und spricht von einem Oktoberfest 2017, das rundum ideal ist. Bei den Besucherzahlen …
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten
Frankfurt/Main (dpa) - Schon zu Zeiten der Dinosaurier glitten wohl langbeinige Wasserläufer über die Seen. Darauf weisen zwei in spanischem Bernstein entdeckte neue …
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten

Kommentare