Laut Bericht von "Die Zeit"

Jeder 4. Häftling wird Opfer von Gewalt

Hamburg - In Deutschlands Gefängnissen wird nach einem Bericht der Wochenzeitung “Die Zeit“ jeder vierte Häftling im Laufe eines Monats Opfer von Gewalt.

Gut ein Viertel aller weiblichen und männlichen Häftlinge und fast die Hälfte aller Jugendlichen gaben bei einer Befragung für eine Studie an, in den vier Wochen zuvor Opfer psychischer Gewalt geworden zu sein, berichtete die Zeitung. Sie beruft sich auf eine Studie des Kriminologischen Forschungsinstitutes Niedersachsen, die an diesem Donnerstag veröffentlicht werden soll. Hierfür waren 6384 Häftlinge in 33 Gefängnissen in Bremen, Brandenburg, Niedersachsen, Sachsen und Thüringen anonym befragt worden.

Die Gefangenen hätten über Schläge und Vergewaltigungen berichtet. Besonders gefährliche Orte seien Gemeinschaftszellen, schlecht einsehbare Flure oder die Duschen. Fast die Hälfte der Opfer habe der Studie zufolge keine Anzeige erstattet, berichtete “Die Zeit“. Jeder Zweite habe bei der Befragung angegeben, schikaniert, erpresst, mit Müll oder Exkrementen beworfen worden oder durch Lügen verächtlich gemacht worden zu sein.

Die Studie sei die erste aussagekräftige Untersuchung über das Ausmaß von Gewalt in deutschen Gefängnissen, berichtete das Blatt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kind will sich angeblich selbst versteigern
Löhne - Ein Foto eines achtjährigen Mädchens und ein Gebot von mehr als 40 000 Euro: Eine dubiose Internetanzeige beschäftigt die Polizei in NRW. Der Fall weckt …
Kind will sich angeblich selbst versteigern
Bedford-Strohm und Marx treffen Papst Franziskus
Hannover - Die Spitze der evangelischen Kirche in Deutschland wird am 6. Februar in Rom Papst Franziskus treffen. Ebenfalls bei der Privataudienz dabei ist der Münchner …
Bedford-Strohm und Marx treffen Papst Franziskus
Koffein-Schock: Brachte Energy-Drink "Monster" einen Mann um?
Washington - Ein tragischer Todesfall aus den USA beschäftigt nun die Justiz. Es geht um den beliebten Energy-Drink "Monster". 
Koffein-Schock: Brachte Energy-Drink "Monster" einen Mann um?
Gründe für Geisterfahrt mit zwei Toten weiter offen
Eine Frau biegt falsch auf eine Bundesstraße ein, rammt mit ihrem Auto einen anderen Wagen und reißt dessen Fahrer mit in den Tod. Auch in der Nacht danach rätselt die …
Gründe für Geisterfahrt mit zwei Toten weiter offen

Kommentare