+
Kindergartenkinder tauschen während der traditionellen Haseneiersuche am Goethe Gartenhaus in Weimar ihre "Beute" miteinander. Foto: Candy Welz

Sogar Schnee möglich

Ostereiersuche bei kühlem und nassem Wetter

Offenbach (dpa) - Die Ostereiersuche wird in diesem Jahr vielerorts eine nasse Angelegenheit. Tief "Otto" macht den Gang an die frische Luft am Ostersonntag jedenfalls wenig einladend. Bei wechselnder und vielfach starker Bewölkung kommt es wiederholt zu Schauern.

Im Nordosten gibt es vereinzelt auch kurze Graupel-Gewitter. In den Kammlagen fällt Schnee. Die Höchsttemperaturen erreichen nur noch 8 bis 13 Grad.

Am Ostermontag dürfte sich im Nordosten Deutschlands so mancher verwundert die Augen reiben. Dort kann es zu einer kurzzeitigen Schneedecke kommen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach weiter mitteilte. Bei Temperaturen von 5 bis 12 Grad können die Niederschläge auch im höheren Bergland oberhalb von 500 Metern als Schnee fallen.

Der mäßige West- bis Nordwestwind bleibt stark böig. Nur an der Ostsee und im Südwesten ist er etwas schwächer. Im höheren Bergland treten Sturmböen auf.

Am Dienstag wird dann Hoch "Pia" wetterbestimmend. Es bleibt aber kühl. Verbreitet gibt es wieder Nachtfröste.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ermittlungen nach Drama in Marseille: „Psychotischer Prozess“
Nach der tödlichen Fahrt mit einem Transporter in Bushaltstellen in Marseille hat eine Untersuchung des mutmaßlichen Täters einen „wahrscheinlichen psychotischen …
Ermittlungen nach Drama in Marseille: „Psychotischer Prozess“
Wie leichtgläubig: Kunden geben Prostituierter EC-Karte samt PIN-Nummer
Bordellbesucher haben einer Prostituierten in Hannover ihre EC-Karte samt PIN-Nummer ausgehändigt und dies teuer bezahlt.
Wie leichtgläubig: Kunden geben Prostituierter EC-Karte samt PIN-Nummer
US-Botschafter gegen Tötung eines 17-Jährigen in den Philippinen
Der US-Botschafter auf den Philippinen hat sich in den Fall eines von der Polizei erschossenen 17-Jährigen eingeschaltet.
US-Botschafter gegen Tötung eines 17-Jährigen in den Philippinen
Dänische Polizei: Identität des Frauentorsos noch nicht geklärt
Die Polizei in Kopenhagen erwartet erst am Mittwoch weitere Erkenntnisse darüber, ob es sich bei dem gefundenen Frauentorso um die vermisste Kim Wall handelt.
Dänische Polizei: Identität des Frauentorsos noch nicht geklärt

Kommentare