+
455 Kilogramm Müll produziert jeder Deutsche pro Jahr.

Jeder wirft im Jahr 455 Kilo Hausmüll weg

Wiesbaden - Jeder Deutsche produziert im Jahr 455 Kilogramm Hausmüll. So viel wiegt ein halber Kleinwagen. Die Tendenz ist seit Jahren steigend.

Das Gewicht eines halben Kleinwagens wirft jeder pro Jahr in den Müll: 37,2 Millionen Tonnen Haushaltsabfälle wurden im Jahr 2009 in Deutschland eingesammelt - das entspricht 455 Kilogramm je Einwohner. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mit.

Und die Müllmenge pro Kopf wächst: 2008 waren es erst 36,7 Millionen Tonnen Abfall, pro Einwohner 448 Kilogramm. Mittelfristig bleibt der Müllberg aber konstant; seit die Statistik 2003 erstmals in dieser Form erhoben wurde, lag die Hausmüllmenge pro Kopf laut Destatis-Mitarbeiterin Diana Eyer stets um die 450 Kilogramm.

Mehr als die Hälfte aller Abfälle wurde 2009 getrennt gesammelt. Dabei wurde im Verhältnis zum Vorjahr mehr Bioabfall, gleich viel Verpackung und Glas, aber weniger Altpapier gesammelt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 21. Januar 2017.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet offenbar mehreren …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Stuttgart - Ein Paar hat sich in einer Stuttgarter Disco einschließen lassen, um dort ein Schäferstündchen zu verleben. Doch dann werden die Eindringlinge gefilmt und …
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
Melbourne - Die Amokfahrt eines jungen Mannes hat das fünfte Todesopfer gefordert. Ein Baby erlag seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer soll psychische Probleme haben.
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Kommentare