Bienchen, Blümchen - oder gar nicht

Nur jeder Zweite ist aufgeklärt worden!

Baierbrunn - Bienchen, Blümchen - oder überhaupt nicht? Jeder zweite Deutsche behauptet, nie richtig aufgeklärt worden zu sein! Vor allem eine Altersgruppe hat selbst sexuell forschen müssen.

Nicht im Elternhaus und auch nicht im Biologie-Unterricht: Jeder zweite Deutsche (51,3 Prozent) sagt von sich, er sei nie richtig aufgeklärt worden. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" herausgefunden.

Vor allem die Bürger ab 50 Jahren geben dabei an, sich ihr Wissen in Sachen Sexualität vor allem selbst "zusammengesucht" zu haben (67,4 Prozent). Bei vielen von ihnen wurde das Thema in der Familie auch überhaupt nie angesprochen (58,0 Prozent).

Die heißen Tipps der Sexpertinnen

Die heißen Tipps der Sexpertinnen

Heutzutage ist das Thema Sexualität aber in den meisten Familien kein Tabu-Thema mehr. Allerdings berichtet noch immer jeder Sechste der befragten 16- bis 19-Jährigen, sie seien nie "richtig" aufgeklärt worden (16,1 Prozent) und in der Familie werde das Thema auch grundsätzlich totgeschwiegen (16,5 Prozent). Bei den heute 20- bis 29-Jährigen musste jeder Vierte (26,0 Prozent) ohne das "klärende Gespräch" auskommen und bei den 30- bis 39-Jährigen sogar jeder Dritte (34,2 Prozent).

pm

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie: Neandertaler schufen älteste Höhlenkunst
War der Neandertaler ein eher einfacher Zeitgenosse oder ein kunstsinniger Feingeist? Dem modernen Menschen gar ebenbürtig? Neue Funde befeuern die Debatte.
Studie: Neandertaler schufen älteste Höhlenkunst
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
In Nordhessen hat ein Vater offenbar seine wehrlosen Kinder misshandelt. Dabei handelt es sich um ein Zwillingspaar, dass vermutlich auf sehr schmerzhafte Weise gequält …
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Jubel bricht aus im Gerichtssaal, als der Vorsitzende Richter den Freispruch von drei Tierschützern bestätigt. Aus deren Sicht ist das ein Urteil "mit Signalwirkung".
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali
Eine Sturmhaube über dem Gesicht und einen orangefarbenen Overall trägt der Deutsche auf dem Weg zu einer Pressekonferenz. Die Polizei erhebt schwere Vorwürfe gegen den …
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali

Kommentare